Stars zum Vorbild: Eine gute Figur in Hotpants machen

Der Sommer ist wieder da und die Bekleidung wird vorherrschenden Klima- und Wetterbedingungen angepasst. Die Modeindustrie schuf für heiße Tage in den letzten Jahren einen Begriff für die Damenmode namens Hotpants. Es handelt sich hier lediglich um eine kurze Hose und ist keineswegs eine neue Erfindung. Diese Art von Hosen wurde bereits in den siebziger Jahren sogar auch von Männern getragen und war zur damaligen Zeit absolut „In“. Heutzutage sind Hotpants eine Möglichkeit der Sommerkleidung, besonders bei jungen Damen.

Den Stars nacheifern

Stars und Sternchen tun ihr übriges und posieren mit Hotpants fleißig vor den Kameras von Fotografen und werben damit direkt oder indirekt für Produkte dieser Kategorie. Alles schön und gut. Aber: Diese Models verkörpern Ideale von Schönheit, die es in der Realität kaum gibt, außer man vertraut sich der Schönheitschirurgie an. Natürlich finden die Stars genug Nachahmerinnen, die ihnen nacheifern möchten und es ganz toll finden, was diese Damen tragen.

Eine gute Bekleidung für heiße Sommertage?

Wer sich für das Tragen von Hotpants entscheiden möchte, sollte sich gut überlegen ob eine kurze Hose zum eigenen Typ passt. Denn es ist wohl nichts peinlicher, als mit sehr kurzen Hotpants irgendwo zu erscheinen und statt erhoffter Bewunderung und Blickfang, erntet die Trägerin nur Hohn und Spott. Zum Tragen und guten Aussehen in Hotpants gibt es viele Meinungen, aber man beachte: Die Geschmäcker sind sehr unterschiedlich. Dem entsprechend gibt es in Modezeitschriften, Foren und anderen Medien viele Tipps und Tricks was zu Hotpants getragen werden kann. Dies beginnt beim passenden Oberteil und endet bei Bekleidung, die unter diesem Kleidungsstück getragen werden kann. Die Variationen für diese kurze Hose sind schier unendlich. Von Strumpfhose bis Leggins reichen die Vorschläge, was man zu Hotpants ergänzend tragen kann. Bei den Meinungen im Bereich Oberteile reichen Empfehlungen von Bikini bis einfachem T-Shirt. Die kurze Hose findet kaum Grenzen, was alles dazu getragen werden kann.

 

Werbung