Nick Jonas: Prince inspiriert ihn

Nick Jonas: Prince inspiriert ihnNick Jonas wurde von Sänger Prince auf seinem Solo-Album beeinflusst.

Der 17-jährige Sänger bringt sein Solo-Album ‚Who I Am‘ mit seiner zweiten Band The Administration im Februar raus. Er meinte, die Handschrift des Grammy Award-Gewinners habe ihm geholfen, mehrere Lieder auszutüfteln.

„Ich hörte ein oder zwei Geschichten darüber, wie die Kerle in der Band von Prince gefragt wurden, zu kommen und ein paar Sachen mit ihm zu machen, aber sie mussten absagen. Prince spielte eine große Rolle… Offensichtlich.“

Die Gruppe, die eine Reihe von Konzerten in Amerika im nächsten Monat absolvieren wird, hatten ihren Debüt-Auftritt im ‚Grammy Nominations Concert Live!‘-TV Spezial.

Nick meinte, er habe sogar die Chance, vom Mann persönlich zu hören, wenn die Band einen Stopp in seiner Heimatstadt Minneapolis im Januar einlege.

‚MTV.com‘ gegenüber ergänzte er: „Ich denke, es wird sehr witzig sein, wenn er sie auf der Bühne sieht. Und ich warte nur darauf, ob Prince auftaucht und da sitzt, mit einem völlig leeren Gesicht. Hoffentlich mag er es.“

Nick meinte, er wäre auch von anderen Interpreten beeinflusst worden und halte immer Ausschau nach Inspiration: „Die Künstler, nach denen ich ging, waren Leute wie Stevie Wonder, Bill Withers und, was die Texte angeht, Elvis Costello, Johnny Cash. … Ich versuche wirklich, ein bisschen Herz und Seele in diese Lieder zu projizieren.“