Die Sommerschuhe der Promis

Der Sommer steht kurz bevor und an den ersten warmen Tagen konnten wir sie bereits tragen: Sandalen. Die aktuellen Schuhtrends zeigen, der Sommer wird feminin, verspielt und flach.
Auch die Promis sind beim aktuellen Angebot der Schuhgeschäfte ganz aus dem Häuschen.
Wir haben herausgefunden, welche Promis auf Sandalen, Espadrilles und Co. schwören.  

Janin Ullmann – Stadterkundung mit Sandalen

Diese Promi-Dame liebt flache Treter. Die „Jetzt wird’s schräg“-Darstellerin Janin Ullmann (35) trägt im Sommerurlaub fast ausschließlich flache Sandalen. Um auf Städte-Trips auch mal längere Strecken zurücklegen zu können, sind Sandalen für sie die perfekten Wegbegleiter. In ihnen stellen sich sofort Summer-Vibes ein. „Wenn ich an Sandalen denke, dann denke ich an 30 Grad, Kopfsteinpflaster und eine kalte Limo in der Hand, ein Sommerkleidchen und dann die neue Stadt erkunden“ so die Schauspielerin und Ehefrau von Kostja Ullmann.

Alessandra Meyer-Wölden


Die Schmuckdesignerin Alessandra Meyer-Wölden (34) ist mit ihren fünf Kindern immer auf den Beinen. Daher wählt sie flache Schuhe vor allem aus praktischen Gründen. Als Vielfach-Mama ändern sich die Prioritäten bei der Auswahl von Schuhen nun mal, erklärt Alessandra.

Hippie-Chic bei Caroline Beil

Am Hippie-Chic kommen wir 2017 nicht vorbei. Sandalen in bunten Farben und im verspielten Boho-Style machen unsere Füße zum Hingucker. Insbesondere Perlen und Stickereien prägen laut Deichmann-Mode-Expertin Katharina Martin den Bohème-Look aus. Eine handwerkliche Optik durch Bemalungen, Holz und sichtbare Nähte wirken als zusätzliche Blickfänger, die den Hippie-Look unterstreichen.

Caroline Beil (50) liebt Schuhe und Kleidung im Hippie-Style. Sandalen kombiniert sie am liebsten mit einem langen Sommerkleid oder einem langen Rock, so die Moderatorin und Schauspielerin.

Espadrilles – bequemer Schuh für den Alltag

Neben sommerlich-bunten Sandalen sind auch Espadrilles nicht von unseren Füßen wegzudenken. Durch weiche Materialien, wie Nubuk-Leder oder farbenfrohe Synthetikmaterialien sind die Schuhe nicht nur federleicht, man kann sie auch locker den ganzen Tag im Büro oder bei einem ausgiebigen Stadtbummel tragen, ohne sich am Ende des Tages mit schmerzenden Füßen zu plagen. Die geschlossene Form des Schuhs sorgt außerdem dafür, dass der Fuß geschützt ist ohne dadurch den sommerlichen Look einzubüßen. Die etwas Mutigeren sind außerdem mit einer Variante in Spitzenoptik gut bedient. Auch Applikationen, Perlen, Pailletten und der Metallic-Look machen sich gut auf den Espadrilles.

Bildquelle: Instagram, https://www.instagram.com/p/BUtzWQuh7wJ/

Werbung