Leonardo DiCaprio voll des Lobes für Martin Scorsese

Promis international


Wenn es dann überhaupt noch Fernseher gibt… Leonardo DiCaprio glaubt, die Filme von Regisseur Martin Scorsese würden noch in 1000 Jahren angeschaut werden.

Der 35-jährige Star arbeitete mit dem Regisseur an vier Filmen. Der neuste davon ist ‚Shutter Island‘ und läuft zur Zeit in den deutschen Kinos. Er glaubt, die enge Beziehung des Filmemachers mit seinen Schauspielern helfe ihm, zeitlose Werke der Filmgeschichte zu erschaffen.

Der blonde Darsteller mit den deutschen Wurzeln sagt: „Ich denke an Martin Scorsese und in tausend Jahren werden sie noch immer seine Filme schauen. Es gibt nur ein paar Künstler, die herausragen werden, um eine Epoche zu präsentieren. Und er ist einer davon. Es ist seine Beziehung mit den Darstellern, die ihn meiner Meinung nach definiert. Er achtet wirklich auf seine Schauspieler, um den emotionalen Erzählungen der Geschichten, die er zeigt, eine Richtung zu geben.“

Der Freund von Bar Refaeli meint, auf alle Fälle wieder mit dem 67-Jährigen zu arbeiten, wenn sich die Gelegenheit ergebe.

Er erklärt: „Ich würde sofort wieder mit ihm arbeiten. Aber bisher gibt es noch kein definitives neues Projekt. Worum es in diesem Geschäft geht, ist die Entwicklung von Material für die Ewigkeit. Du machst weiter und weiter und irgendwann, eines Tages, entdeckst du ein Drehbuch, das gut genug ist, um zu… Ich weiß, er arbeitet schon seit einer Weile an einem Drehbuch und da sind ein paar andere Sachen, über die wir gesprochen haben, aber bevor ich die gepunktete Linie unterzeichnet habe und es einen Starttermin gibt, steht nichts fest.“