Hauptsache „vom Feinsten“ – First Lady Melania Trump und ihre Outfits

Promis international

Donald Trump hat eine Expertin an seiner Seite. Nicht etwa, was Politik anbelangt, sondern Mode. Seine Frau Melania Trump beweist stets Stilsicherheit, Extravaganz und Trendbewusstsein. Doch was macht ihren Stil so besonders?

  1. Melania Trump war selbst einmal Model

Die Zeit im Modebusiness hat sie geprägt und ihr dabei geholfen, einen eigenen Stil zu finden. Zwar hat sie einige Stylisten an ihrer Seite. Dennoch ist Melania Trump diejenige, die den Ton angibt. Sie zieht nicht alles an, was man ihr vorlegt.

  1. Sie hält ihren Körper in Form

Dazu kommt noch ein weiteres nicht unerhebliches Detail aus ihrer Berufsvergangenheit: Die gebürtige Slowenin hat noch immer Traummaße. Nicht zu dürr, nicht zu korpulent: An ihr sehen einfach sämtliche Kleidungsstücke gut aus. Ob Ballonrock, Jumpsuit oder Bleistiftrock aus dickem Leder: Weil sie so gertenschlank ist, trägt nichts auf.

  1. Sie greift tief in die Tasche

Melania Trump lässt sich ihre Outfits einiges kosten. Ein Freizeitlook aus Jeans, Pullover und Stiefeln ist so schnell einmal 2000 Dollar wert. Nicht zu sprechen von der Abendgarderobe, die Frau Trump für besondere Anlässe anlegt. So kostete ihr Hochzeitskleid 200.000 Dollar. Vielleicht nutzt sie ja nebenbei den bonus code tipico, um ihr Hobby zu finanzieren.

  1. Sie setzt auf Eleganz

Üppige florale Muster, neuartige Schnitte, die weder Taille noch Po schmeicheln – bei Melania Trump sieht man solche Modedetails selten. Stattdessen setzt sie auf körperbetonte, elegant geschnittene Teile. Nicht zu eng, dafür hochwertige Materialien, lautet ihre Devise. Das sorgt dafür, dass ihre Kleidung stets bestens sitzt und ihren Körper noch mehr in Szene setzt, zum Beispiel einen wadenlangen taillierten Wollmantel oder Bleistiftrock mit Bluse.

  1. Sie sorgt auch mal bewusst für Aufsehen

Mit einem Mantelkleid in Neonpink schockte sie die Anwesenden einer politischen Konferenz. Manche empfanden dieses Outfit dem Anlass unangemessen. Auch ihr Outfit für den Jahreswechsel sorgte für Aufsehen. Ihr enges Kleid in Glanzoptik zog alle Blicke auf sich. Das Stück vom Designerhaus Erdem kostete 5.500 Dollar.

Bildquelle: Screenshot Instagram, https://www.instagram.com/p/BSblbZEgaxA/?taken-by=flotus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


""