Schock! Liebes-Aus zwischen Sylvie Meis und Charbel Aouad

Promi-Star News

Es war nicht Sylvies bestes Jahr! Nur 8 Monate nach Bekanntgabe ihrer Verlobung, haben Sylvie Meis und Charbel Aouad in einem offiziellen Schreiben verkündet, dass sie kein Paar mehr sind. Schon seit Monaten sollen die beiden getrennt sein. Hier erfahrt ihr mehr über die Hintergründe!

Es begann so schön

Oh je. Nach ihrem Rauswurf aus der TV-Show „Let’s dance“ nun auch noch das: Sylvie Meis und Charbel Aouads Liebe ist zerbrochen! Dabei hatte doch alles so romantisch begonnen. Vor drei Jahren lernte sich das einstige Traumpaar in Miami kennen. Aus einer einjährigen Freundschaft entstand dann Liebe, die nach der Verlobung im April 2017, eigentlich mit dem Bund der Ehe besiegelt werden sollte.

Unterschiedliche Lebensmittelpunkte führten zur Trennung

Wie das einstige Paar über ihre Pressestelle verlauten ließ, fand die Trennung schon vor mehreren Monaten statt. Unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft machten es der holländischen Moderatorin und dem 34-jährigen Geschäftsmann nicht gerade leicht, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Wie schade!

Ablenkung in Miami?

Um ein weinig auf andere Gedanken zu kommen, reiste Sylvie schon gestern nach Miami. Hier will sie ungestört Silvester feiern. Der „Gala“ sagte sie: „Ich freue mich, mit meinen engsten Freunden ein wenig Ruhe im Urlaub zu finden“. Und das gönnt man der Mutter eines 11-jährigen Sohnes auch von ganzem Herzen. Fraglich ist jedoch, ob sie in Miami wirklich den erhofften Abstand zu der nur wenige Monate zurückliegenden Trennung gewinnt. Immerhin lernte sie ja gerade hier ihren Charbel kennen.

Wir wünschen Sylvie trotzdem nur das Beste für das kommende Jahr und sind der festen Überzeugung, dass es für sie dann wieder aufwärts geht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


""