Mit diesen drei „Spice Girls“ war Robbie Williams im Bett

Promis international

Robbie William tat, was für viele Männer wohl ein unerfüllter Traum bleiben sollte! Mit angeblich vier von fünf Grazien der Girl-Group „Spice Girls“ will das ehemalige „Take That“-Mitglied das Bett geteilt haben. Nun gibt er etwas kleinlaut zu: Es waren nur drei!

Das bewegte (Sex-)Leben des Robbie William

Ja, es gab Zeiten in Robbie Williams (43) Leben, in denen er ganz offensichtlich gleich mehrere Eisen im Feuer hatte. Das wundert nicht weiter, denn in jungen Jahren ließ der Popstar es mit Drogen- und Sex-Orgien ordentlich krachen. Nicht auszuschließen ist, dass auch das ein oder andere Groupie gemeinsam mit Robbie die Laken zerwühlen durfte.

Spice Girls – wie viele waren es wirklich?

Auch Promi-Kolleginnen waren vor Robbie natürlich nicht sicher. So prahlte er vor mehreren Jahren damit, dass er mit vier von fünf „Spice Girls“ Sex hatte. Mel B. jedoch bestritt in einem Interview mit einem australischen Radio-Sender im letzten Jahr vehement, je mit Robbie intim gewesen zu sein. Und Posh Spice kam als sein Bett-Häschen doch nie richtig in Frage. Schließlich ist sie bereits seit 1999 mit David Beckham verheiratet.

Des Rätsels Lösung?

Der britischen Zeitung „The Sun“ verriet der „Angel“-Interpret nun, dass es genau genommen nur drei „Spice Girls“ waren, mit denen es wirklich zur Sache ging. Warum er bei der Anzahl seiner Affären geschwindelt hat, erklärt Robbie so: Ich sagte vier von fünf, weil es einfach gut für den Witz war. Ich denke, wenn man ein wenig nachforscht, dann weiß jeder, wie viele es waren, also drei von fünf. Oh mein Gott, ich habe es schon wieder getan, oder?“

Robbie entschuldigt sich bei Ehemännern

Dass es sich bei Robbies Aussagen nur um einen Witz handelte, mag damals nicht jedem klar gewesen sein. „Ich möchte mich bei allen beteiligten „Spice Girls“ und ihren Ehemännern und Freunden entschuldigen. Ich weiß, dass einige von ihnen mit dem Witz nicht sehr glücklich waren,“ sagte Robbie bereits damals.

Heute glücklicher Ehemann und Papa

Auch wenn ihm zu Teilen auch heute noch das Image eines Sex-Symbols anhaftet, ist Robbie Williams mittlerweile doch sesshaft geworden. Seit 2010 ist er mit der US-amerikanischen Schauspielerin Ayda Field (38) verheiratet. Das Paar hat 2 Kinder: Theodora und Carlton. Und mit Robbies Bekenntnis ist wohl endgültig klar: Auch wenn ein Robbie Williams wohl nie richtig zur Ruhe kommen kann, sind seine wildesten Zeiten wohl vorbei.


Bild: Starpress, 02326187, AEDT

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


""