Schock-Foto: Sophia Wollersheim verändert sich immer krasser!

Promi-Star NewsPromis deutsch

Muss man sich da langsam Sorgen machen? Diese Frage werden sich wohl viele Leute stellen, die den aktuellen Instagramfeed von Sophia Wollersheim betrachten. Dort präsentiert sich die Exfrau von Rotlichtkönig Bert Wollersheim immer extremer. Neben den üblichen eindeutigen Posen und zweifelhaften Englischkenntnissen kommen nun immer schockierendere Fotos ihrer neuen Figur hinzu. Diese ist nämlich das Ergebnis einer krassen OP: Vier Rippen wurden der Blondine vor einigen Monaten entfernt. Seitdem muss ihre Taille durch ein Korsett gestützt werden. Grade mal 47 Zentimeter Umfang hat Sophias neue Taille- so viel wie die eines sechs Monate alten Babys. Um den krassen Look auf die Spitze zu treiben, schnürt die Skandalnudel ihre Körpermitte fleißig zusammen und posiert in knappen Outfits. Da ist ihr Ex Bert nicht der Einzige, der sich öffentlich um die Gesundheit seiner ehemaligen Ehefrau sorgt.

Sie gibt alles für den Barbie-Look

Nun möchte die 29-jährige eine Saftkur machen. Zwei Wochen lang steht nichts außer Obst- und Gemüsesaft auf dem Speiseplan. Laut Wollersheim hat dies eine entgiftende Wirkung, die sie nach ihren zahlreichen Ops erzielen möchte. Aber, so Sophia, sei der Verzicht auf feste Nahrung auch sehr angenehm, wenn man ein Korsett trage. Bei diesem Lebensstil machen sich viele Fans wohl zu Recht Sorgen um ihre Gesundheit. Bald möchte die Op-Queen an der Show „Plastics of Hollywood“ teilnehmen und damit so richtig durchstarten. Sie selbst sieht ihren Look nicht als gesundheitsgefährdend, sondern als „künstlerisch“ an. Mit ihren großen Brüsten, der schmalen Taille und dem operierten Gesicht ist sie jedenfalls drauf und dran, sich in eine menschliche Barbiepuppe zu verwandeln. Was sagt ihr: Ist Sophias Look mutig und schön oder unverantwortlich?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


""