Magerwahn, Brust-OP und Nacktfotos: Was ist bloß mit Heidi los?

Promis deutsch

Die aktuellsten Fotos von Heidi Klum werfen kein gutes Licht auf das Supermodel: Abgemagert, mit gemachten Brüsten oder fast billig ist sie auf Fotos zu sehen, die in Promimagazinen und auf Instagram kursieren. Was ist mit unserer Heidi bloß los?

Ist sie nun auch dem Magerwahn verfallen?

Seit 2013 soll Heidi zehn Kilo abgenommen haben. Im Juli tauchten schließlich Bilder auf, die Heidi so erschreckend dünn wie nie zeigten. Selbst ein Schlabberlook aus grauem Kapuzenpullover und Boyfriend-Jeans konnte nicht kaschieren, wie wenig die 44-Jährige nur noch auf den Rippen hat. Ihre Hüftknochen stehen auf den Paparazzi-Bildern deutlich hervor. Wer gesund ist, sieht anders aus. Das finden auch ihre Fans. „Mit mehr auf den Rippen sahst du wirklich besser aus. Das sieht schon nicht mehr gesund aus“, kommentiert ein Fan auf Instagram.

Gemachte Brüste seit den VMAs

Bei den Video Music Awards Ende August fiel Heidi nicht durch ihren mageren Körper auf, sondern ihr dralles Dekolletee. In einem tief ausgeschnitten Glitzerkleid wirkte ihre Oberweite groß wie nie. Kein Wunder, dass sich in den sozialen Netzwerken sofort das Gerücht verbreitete, dass die 44-Jährige mit Silikon hat nachhelfen lassen. Das Supermodel äußert sich dazu bisher nicht.

Billig wirkende Posen auf Instagram-Fotos

Seit einigen Monaten posiert Heidi auf Selfies stets in lasziven Posen. Ein Foto auf Instagram zeigt Heidi vor einem Spiegel, das Smartphone verdeckt ihren blanken Busen, unten rum trägt sie nur eine schwarze Netzstrumpfhose. In einer anderen Situation zeigt das Model ihren freien Rücken. Dass Heidi kein Problem damit hat, sich knapp bekleidet zu zeigen, ist klar. Als Engel bei den Schauen von Victoria’s Secret ist sie uns allen im Gedächtnis geblieben. Doch so freizügig wie in letzter Zeit war sie noch nie zu sehen. Die aktuellen Bilder auf Instagram wirken zuweilen fast billig. Ein Image, das dem Supermodel, bisher nicht anhaftete.

Woher kommt dieser Sinneswandel?

Diese Entwicklung schockt uns: Denn einst war Heidi die starke Frau unter den Magermodels: Die fraulichen Rundungen an Po und Hüfte und der Mut, auch mal Grimassen zu ziehen oder sich zum Affen zu machen, ließen sie bekannter und beliebter werden. Was ist auf einmal mit dem Supermodel los? Stecken vielleicht die Beziehungsprobleme mit ihrem Lebensgefährten Vito Schnabel dahinter? Immer wieder wird ihr Lover mit anderen Frauen gesichtet. Dass Heidi vor allem deswegen ein Problem damit hat, weil diese Frauen oft deutlich jünger sind als sie selbst, ist kein Geheimnis. Bleibt zu hoffen, dass Heid derzeit nur eine schwere Phase durchmacht und wir sie bald wieder in gewohnt lockerer unverkrampfter Manier wiedererleben dürfen …

Bildquelle: Instagram
(https://www.instagram.com/p/BWidU_ag4I7/?hl=de&taken-by=heidiklum)

 

Werbung