Blumenmuster Trend: So tragt ihr die floralen Pieces 2017!

Fashion

Der Blumenmuster Trend ist derzeit überall zu finden. Zahlreiche Bloggerinnen und Fashionistas tragen und lieben ihn. Dabei gehen sie mit den floralen Pieces nicht sparsam um. Und trotzdem sieht es bei ihnen nicht zu viel, sondern einfach verdammt gut aus! Hier erfahrt ihr, mit welchen Stylingtipps ihr die Blumenmuster diesen Sommer gekonnt kombiniert.

Verspielte Blumenmuster benötigen Kontraste

Kleine Blüten sind unfassbar süß, oder nicht? Der romantische Look aus bunten Blumen ist richtig sommerlich. Damit euer Outfit aber nicht zu mädchenhaft aussieht, sind derbe Kontraste gefragt. Ein hellblaues Sommerkleid mit pastellfarbenen Blüten könnt ihr mit rockigen Boots und einer Lederjacke aufpimpen. Auch eine Oversized Jeansjacke dazu sieht super aus. Eure Haare dürfen dabei ruhig gewollt unordentlich und messy aussehen.
Allgemein gilt: Auf ein verspieltes Blumenmuster mit kleinen Blüten kommen zwei rockigere Pieces.

Große Blumenmuster richtig kombinieren

Die Blumenmuster sollten sich hier nicht zu sehr ähneln. Entweder sind sie 1:1 identisch oder unterscheiden sich im Wesentlichen. Der Grundton sollte aber derselbe sein, sonst wirkt der Look schnell zu chaotisch.
Den Rest eures Outfits haltet ihr dezent. Die großen Blumen ziehen genug Aufmerksamkeit auf sich, auffällige Accessoires überladen den Look nur unnötig.

Beliebte Farbkombinationen und ihre Wirkungen

So vielfältig wie die Wahl des Musters sind auch die Farbkombinationen und ihre Wirkungen.
Sehr beliebt sind diese Saison harte Kontraste. Besonders oft zu sehen sind bunte Blumen in kräftigen Farben auf dunklen Untergründen wie schwarz oder dunkelblau. Der Look bekommt etwas Feminines und wird so zum Statement. Egal ob Jacke, Kleid, Schuhe oder Bluse. Diese Farbkombi ist heiß begehrt. Die Wirkung des Looks ist hier ganz euch überlassen. Mit ein paar Riemchensandalen geht es in die mädchenhafte Richtung. Rebellisch sind dagegen Boots und Lederjacke.
Die Farbe der Blüten hat dabei noch einmal ihren ganz eigenen Effekt. Dunkle Rot- oder Blautöne auf Schwarz eignen sich wunderbar für das Büro. Schrille Neon-Farben sind auch für ein Ausgeh-Outfit optimal geeignet.
Ebenfalls sehr beliebt sind beispielsweise sehr helle Blüten auf roten Untergründen. Diese Kombi sieht auf einem Wickelkleid traumhaft aus. Aber auch Klassiker bleiben dem Sommer 2017 erhalten. Beispielsweise bunte, helle Blumen auf pastelligem Stoff.

Flower Power: Diese Kleider mit Blumenmuster liegen im Trend

Der Sommer dieses Jahr hat uns bereits gezeigt, wie heiß er werden kann. Solche Tage überstehen wir nur mit luftigen Kleidern. Besonders im Trend sind diesen Sommer Wickelkleider. Sie sind luftig leicht und schnell übergeworfen. Und das Beste: Sie eignen sich perfekt, um den Blumenmuster-Trend zu zelebrieren. Hier sind besonders oft kleine Blumenprints zu finden.
Aber auch kurze Hängerchen erfreuen sich an dem Fashion Trend. Tolle Angebote von wunderschönen Kleidern mit floralen Prints und Inspiration zum Kombinieren findet ihr übrigens auf Schnäppchenfee.de.
Allerdings solltet ihr weiterhin auf die Details achten: Ein Kleid mit Volant und kleinen Blumen benötigt definitiv einen harten Kontrast. An heißen Sommertagen können das Ohrringe sein oder eine große, kantige Sonnenbrille.

Zweiteiler mit Blumenprints

Nie war es so einfach sich morgens anzuziehen. Ober- und Unterteil haben das exakt gleiche Muster. Wie einfach und dabei auch noch so stylisch!
Der Look geht entweder Richtung Pyjama oder Jumpsuit. Dies ist abhängig je nach Schnitt der Hose und des Oberteils.
Vor allem den Pyjama Look könnt ihr dieses Jahr komplett ausleben. Egal ob Loafers oder offene High Heels dazu. Schon mit einer hochwertigen, kleinen Tasche ist der Look komplett. Ihr werdet überrascht sein, wie angezogen ihr in diesem Outfit ausseht!

Schuhe mit floralen Prints

Der Blumenmuster Trend ist ebenfalls auffällig oft an den Füßen von Promis und Bloggerinnen gesichtet worden.
Sehr beliebt ist dabei die besagte Farbkombi aus schwarz und bunt. Pantoletten sind der Trend 2017. Vor allem auf ihren Schuhspitzen sind oft die auffälligen Prints drapiert. Damit verleiht ihr jedem Büro-Look bestehend aus Hose und Bluse etwas Angesagtes, Aufregendes.
Aber auch die Schlappen im Adilettenstil bekommen mit den floralen Prints ein Update. Dadurch erhält der sportliche und etwas maskuline Schuh eine ordentliche Portion Flower-Power. Ihr merkt: Kontraste machen diesen Trend unglaublich interessant!

Blumen im Büro: Oberteile im floralen Look

Ebenso euren Alltag könnt ihr mit diesem Trend bunter gestalten. Blusen, T-Shirts und Oberteile aller Art gibt es zurzeit zahlreich mit den süßen Blumenprints.
Vor allem mit schlichten Jeanshosen- und Röcken sehen die Flower-Pieces einfach super aus. Damit es nicht zu brav wird, dürfen die Enden des Denim-Teils ruhig ausgefranst sein. Heißt, der Saum des Rocks darf ruhig minimal bis sehr zerfetzt sein, genauso wie die Enden der Hosenbeine bei einer Jeans.

Die Festival Saison ist da: Kimonos!

Egal ob auf dem Coachella oder anders wo: Auf Festivals werden sie dieses Jahr Non-Stop gesichtet. Kimonos sind aus gutem Grund eines der Basics eines jeden Festival Girls. Sie sind schnell übergeworfen, schützen vor einem lauen Sommerlüftchen und sehen unglaublich gut aus.
Dieses Jahr gilt: Je länger, desto besser!
Große Blumen verteilen sich über den gesamten Stoff und updaten euer Standard Festival Outfit bestehend aus Shorts und Top im Handumdrehen. Super dazu sehen Boots mit einem leichten Blockabsatz aus!
Der Blumenmuster Trend ist also in diesem Sommer echt angesagt. Da blüht uns doch direkt das Herz auf.

Artikelbild: Fotolia, 151194987, Oleg Gekman

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


""