Echo 2017: Die Looks vom roten Teppich

MusikPromi-Star News

Gestern Abend wurde in Berlin zum 26. Mal der Echo, der renommierteste deutsche Musikpreis, verliehen. Erst heute wird die Show um 20.15 Uhr auf Vox ausgestrahlt. Wir zeigen euch schon jetzt, welche Stars bei der Verleihung dabei waren – und wie sie aussahen!

Lena Meyer-Landrut kam im Metallic-Kleid. Etwas zu viele Falten für unseren Geschmack.

Kim Gloss und ihre Freund Alexander Beliaikin kamen im nachtblauen Partnerlook. Er wählte den glänzenden, gestreiften Dreiteiler, sie ein zweiteiliges Abendkleid mit Spitze und Beinschlitz. Ein doppelter Hingucker!

Achtung, Verwechslungsgefahr: Auch dieses Pärchen erschien in Dunkelblau. Allerdings wissen wir nicht, was Serafina Wollny und ihr Ehemann Peter Heck überhaupt auf der Echo-Verleihung verloren hatten.

Obwohl wir nicht bei den Oscars waren, gab’s einen Goldjungen: Wir mögen die goldene Bomber-Jacke von Felix Jaehn!

Endlich dürfen sie sich zeigen: Auch Ex-Bachelor Sebastian Pannek und seine Auserwählte Clea-Lacy Juhn standen auf der Gästeliste. Sie wählten einen Partnerlook in Schwarz.

Was für ein Auftritt! Wie eine Eisprinzessin schwebte Nathalie Volk über den roten Teppich. Selbst das Blitzlichtgewitter ließ sie augenscheinlich kalt. Auch nicht Partner Frank Otto scheint sie zum Schmelzen bringen zu können.

Als frischgebackener Single und reichlich dürr erscheint Jenny Elvers ebenfalls bei der Echo-Verleihung. Immerhin trägt bei ihre das kurze Muster-Mini nicht auf. Cooler Look.

Bei diesem Gast handelt es sich nicht um die Reinkarnation der 19-jährigen Britney Spears aus dem Video zu „Oops! … I Did It Again“. Es ist Modeblogger Riccardo Simonetti, der sich hier in Lack und Leder geschmissen hat.

Rammstein-Frontmann Till Lindemann kam ohne On-Off-Flamme Sophia Thomalla. Dafür loderte Leila Lowfire als schwarze Hexe an seiner Seite. Lindemanns Anzug sieht aus wie die Blaupause von Leslie Clios Dress (siehe unten).

Besagte Ex oder Doch-nicht-Ex von Lindemann hat sich wohl Opas alten Zweireiher gemopst. Die Beine von Sophia Thomalla wirken darin noch dünner als sonst.

Wo ist Honey, wenn man ihn braucht? Er hätte sich schützend Kim Hnizdos Hüft-Partie stellen können. Die kommt samt Nude-Slip in dem transparenten Spitzenkleid nämlich etwas zu deutlich zur Geltung.

„Ich nehm das kleine Schwarze mit der blonden Seele“, hat sich wohl Scooter-Frontmann H. P. Baxxter gedacht, als er seine neue Freundin Lysann Geller mit zur Verleihung nahm.

Die hat doch was vergessen, oder? (Mandy) Grace Capristo verzichtete mal auf ihren eleganten Italo-Chic und schmiss sich in was Bequemes. Zumindest scheint ein kakifarbenes Sweatshirt auf dem Sofa bequem. Mit den riesigen Schulterpolstern und der ständigen Angst, der Po könnte herausschauen, stellen wir uns diesen Look bei einer Veranstaltung alles andere als bequem vor.

Jürgen Drews‘ Tochter Joelina wirkte, als hätte sie endlich mal Barbie sein wollen: Ein kurzes, enges Kleid in Knallpink, dazu silberne Sandaletten und silberne Tasche, lange wallende Haare. Wer’s mag …

Schlagersänger und Musicaldarsteller Julian David ist in ganz herziger Stimmung. Und auch wir herzen sein Outfit: Schwarz-Braun, Weiß, Schwarz, Braun – schön kombiniert! Nur die Hose sitzt vielleicht etwas eng …

Nena-Tochter Larissa Kerner wirkt neben dem (etwas zu) bärtigen Philipp Palm wie eine übergroße Kriegsgöttin. Den Maxi-Rock mit Tarnfleck-Muster in Grau finden wir einen Touch too much.

Strahlemann Sami Slimani machte einen auf cool: Schwarze Jeans, gemustertes, dunkles Hemd und Lederjacke. Black is back! Auch wenn es nicht wirklich festlich ist: uns gefällt’s.

Was für ein komischer Vogel! DSDS-Jurorin Shirin David wählte ein schwarzes Kleid in Feder-Optik. Leider wirkte es genau wie ihre Haare (ohne Perücke!) wie ein zerrupftes Huhn. Immerhin passen Silber-Stilettos und Silber-Halsband gut zusammen.

Wo hat sich Leslie Clio denn diesen lila Anzug geliehen? Auch dieser glänzende Zweiteiler wirft für unseren Geschmack etwas zu viele Falten.

Schlager-Sängerin Beatrice Egli zeigt gern ihre Kurven. So auch gestern bei der Echo-Verleihung. Die Lipstick-Applikation verleihen dem Hosenanzug eine feminine Note.

Moderatorin Johanna Klum schritt in einem süßen, weißen Kleid über den roten Teppich. Mit schwarzen Accessoires (Schuhe, Handtasche, Armband), setzte sie einen rockigen Kontrast zu dem zarten Flatterstoff.


""