Das sind die Oscar-Filme 2017

Film und Kino

Am 26. Februar 2017 findet zum 89. Mal die Verleihung der Academy Awards statt. Auch wenn es noch keine offizielle Bestätigung gibt, kann man davon ausgehen, dass die Oscars wieder einmal im Dolby Theatre in Los Angeles ihre Besitzer wechseln. Bereits am 24. Januar wird es zum ersten Mal spannend: Die Jury verrät, welche Filme nominiert sind. Ob es auch ein deutscher Film nach Hollywood schaffen wird?

Die Favoriten im Überblick

„Toni Erdmann“, ein Film von Regisseurin Maren Ade, wurde bereits eingereicht und soll in die Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ aufgenommen werden.

Weitere Filme, die wohl gute Chancen haben, 2017 mit einem Oscar ausgezeichnet zu werden sind

  • „Manchester By The Sea“
  • „Fences“
  • „Arrival“
  • „Moonlight“
  • „Loving“
  • „Silence“
  • „La La Land“
  • „20th Century Women“ und
  • „Sully“.

Die Favoriten? „Loving“, „La La Land“ und „Manchester By The Sea“. Das klassische Filmmusical „La La Land“, mit Ryan Gosling und Emma Stone in den Hauptrollen, erzählt die Liebesgeschichte eines Jazzpianisten und einer Schauspielerin. Der Film kommt in Deutschland im Dezember in die Kinos.

„Manchester By The Sea“ garantiert große Gefühle und Emotionen: In den Hauptrollen sind Michelle Williams und Casey Affleck, Ben Afflecks Bruder, zu sehen.

„Loving“ mit Ruth Negga und Joel Edgerton erzählt die wahre Geschichte eines Paares, das im Jahr 1967 vor Gericht zog, um das Gesetz gegen Mischehen außer Kraft zu setzen.

Wer wird die begehrten Goldjungen gewinnen?

Ruth Negga („Loving“) und Emma Stone („La La Land“) haben realistische Chancen, den Oscar als „Beste weibliche Hauptrolle“ zu bekommen. Im weiteren Favoritenkreis: Annette Bening („20th Century Women“), Natalie Portman („Jackie“), Amy Adams („Arrival“) und Viola Davis („Fences“). Bei den männlichen Darstellern werden wohl Casey Affleck („Manchester By The Sea“), Joel Erdgerton („Loving“) und Ryan Gosling („La La Land“) für den Goldjungen nominiert werden. Aber auch Andrew Garfield („Silence“), Tom Hanks („Sully“) und Denzel Washington („Fences“) dürfen sich mitunter auf eine Nominierung freuen.


Bildquelle: Thinkstock, 79180301, Getty Images, Scott Olson

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


""