Adele rappt im Auto

MusikPromis international

Regelmäßig setzen sich Stars aus der Musikbranche neben Comedian und Moderator James Corden ins Auto. Sie singen, lachen und reden. In dieser Ausgabe zeigt sich Sängerin Adele weniger gefühlvoll, dafür aber von ihrer witzigen Seite und überrascht mit einer Rap-Einlage…


„Carpool Karaoke“, was so viel heißt wie Fahrgemeinschaftenkaraoke, ist ein beliebter Bestandteil der „Late-Late-Show“ von James Corden. Er chauffierte bereits Justin Bieber, Stevie Wonder oder Mariah Carey umher. Und nun auch Sängerin Adele in London.

Bevor Adele in das Auto von Komiker James Corden steigt, lässt sich die 27-jährige Britin erst noch etwas bitten: „Hello, it´s me. I was wondering if after all these Years you´d like to meet.“. Eine Anspielung auf Adeles Nummer 1 Hit „Hello“, der im Oktober veröffentlicht wurde. Anschließend sprachen sie über Frisuren und zukünftige Textzeilen, sollte Adele noch mit 77 Jahren Musik machen wollen: „Lasst mich in Ruhe! Ich bin ganz alleine mit meinen Katzen“. Dabei verriet sie, dass ihre zukünftigen Alben nicht mehr entsprechend ihres Alters benannt werden, da sie an Trilogien glaubt.

Adele verriet außerdem, in ihrer Kindheit großer Spice Girls Fan gewesen zu sein. Als Geri Halliwell 1998 die Band verließ, weinte die damals 12-jährige Adele. Anschließend sangen beide, Adele und James, den Song „Wannabe“. Doch dabei blieb es nicht: Nachdem nun auch Adeles Hits „Rolling in the Deep“, „Someone like You“ und „All I ask“ angestimmt wurden, verriet sie, eine geheime Leidenschaft für Rap-Musik zu haben. Daraufhin legte sie direkt mit Nicki Minajs Part aus „Monster“ von Kanye West los. Die Rapperin teilte Adeles Versuch promt auf Twitter und lobte die Balladen-Sängerin.

Aber schaut selbst! Hier geht’s zum Video:

Video: YouTube



""