Van der Vaart-Ex Sabia verliert ihr Kind im 6. Monat

Promi-Star News

Die Nachricht, dass Sabia Boulahrouz ihr Kind verloren hat, verbreitete sich am gestrigen Abend wie ein Lauffeuer. Mit dieser Fehlgeburt ist es bereits die dritte der 37-jährigen. Laut ihrer Modelagentur sei das Kind in der Nacht zum 13. Dezember tot geboren worden.

Das Schicksal schlug ein drittes Mal zu

Sabia Boulahrouz soll nach Informationen ihrer Modelagentur im sechsten Monat ihr Kind verloren haben. Schon vor zwei Jahren (Dezember 2013) hatte die frühere Go-Go-Tänzerin das erste Baby mit Ex-Freund Rafael van der Vaart im fünften Monat verloren. 2008 starb auch noch ihre Tochter Anissa, die zwölf Wochen zu früh auf die Welt kam. Damals war Sabia noch mit Fußballer Khalid Boulahrouz verheiratet.

Nun also soll das Schicksal ein drittes Mal zugeschlagen haben. Laut eigener Aussage von Sabia habe sie sich vor wenigen Wochen einer Operation unterzogen, in der sie sich einen Muttermundschutz einsetzen ließ, der verhindern sollte, dass sich dieser frühzeitig öffnet. Dies nämlich war in der Vergangenheit der Grund für die beiden Fehlgeburten.

Sabia Boulahrouz sprach noch vor wenigen Tagen in einem Interview mit der BUNTEN darüber, dass sie eine Risikoschwangere sei. Dennoch freute sie sich so sehr auf das Kind, trotz der schwierigen Umstände mit Ex-Freund Rafael. Aber ahnte sie bereits etwas?

Fiese Gerüchte

Böse Zungen aber behaupten nun, Sabia sei niemals schwanger gewesen. Schließlich habe sie erst viel zu spät und einen viel zu kleinen Babybauch gehabt. Bereits im Oktober bezweifelte die Mutter von Fußball-Star Rafael van der Vaart die Schwangerschaft der Hamburgerin: „Ich glaube, dass stimmt alles nicht, die Nachricht ist falsch. […] Sabia nimmt die ganze Welt auf den Arm. Es scheint so, als seien alle verrückt geworden. Was denken sie nur? Diese Frau hat nicht mal einen Bauch“. War das alles also doch nur ein abgekartetes Spiel?

Wir möchten uns von diesen Vorwürfen vorerst distanzieren und hoffen, Sabia erfährt genug Trost von Seiten ihrer Familie und Freunde!



""