Wer ist Rafael van der Vaarts Neue?

Promis international

Rafael van der Vaart (32) macht immer wieder von sich reden – dieses Mal mit einer neuen Liebesgeschichte. Denn obwohl die Trennung von seiner Ex Sabia Bouhlarouz (37) erst zwei Monate her ist, datet er schon wieder eine andere Frau. Und sein Beuteschema behält er bei: die Neue sieht seinen Ex-Partnerinnen verdammt ähnlich. Wie stehen die Chancen für die neue Beziehung nach Rafaels Liebes-Vorgeschichten?

Vorgeschichte Teil 1: Ehe mit Sylvie

Mit Sylvie Meis (37) war Rafael van der Vaart, ehemaliger HSV-Spieler, jetzt für Real Betis Sevilla verpflichtet, zehn Jahre zusammen, acht Jahre davon sogar verheiratet. Gemeinsam haben sie einen neunjährigen Sohn, Damian. Um den Jahreswechsel 2012/2013 herum kriselte es dann so lange, bis es schließlich zur endgültigen Trennung kam und Rafael Anfang Januar aus der gemeinsamen Wohnung auszog. Grund für die Krise: Sylvies ehemals beste Freundin Sabia. Die flirtete heftig mit dem Mann ihrer Busenfreundin – und der ging darauf ein. Im April 2013 machten Rafael und Sabia ihre Liebe dann öffentlich. Die Scheidung von Sylvie folgte im August.

Vorgeschichte Teil 2: Beziehung mit Sabia

Doch mit Sabia lief auch nicht alles rund. Sie verlor ein ungeborenes Kind von ihm im fünften Monat der Schwangerschaft. Danach schienen die Krisen nicht abbrechen zu wollen. Zwar munkelte man zwischenzeitlich über Hochzeitspläne, aber wahrscheinlich hat die große Entfernung zwischen Sevilla und Hamburg (Sabias Wohnort) letztendlich die Liebesfunken erloschen.

Im Juli kamen dann dennoch Gerüchte über eine neue Schwangerschaft auf. Sollte das gemeinsame Kind etwa die Beziehung retten? Heute steht fest, die Beziehung ist gescheitert. Rafael hat sich auch von Sabia getrennt. Sie muss den Trennungsschmerz erst noch verarbeiten, tröstet sich aber mit Modeljobs und einer neuen TV-Show in den Niederlanden.

Aktuelles: Liaison mit Christie

Rafael scheint es nicht so schwer zu haben und umgibt sich bereits mit einer neuen Flamme: Die Neue in seinem Leben heißt Christie – und ähnelt ihren Vorgängerinnen sehr. Sie ist süße 24, kommt wie Rafael aus den Niederlanden und hat einen sechsjährigen Sohn. Gemeinsam mit ihm hat sie Rafael schon mehrere Male in Sevilla besucht. Die Ähnlichkeiten zu Rafaels Ex-Freundinnen sind deutlich:

  • Dunkle Haare wie Sabia,
  • filigrane Gesichtszüge wie Sylvie,
  • Mutter,
  • und auch der Klamottengeschmack zeigt Parallelen.

Da scheint wohl jemand ein klares Beuteschema zu haben.

Das einzige Statement, das Rafael bislang zu seiner neuen Liebschaft abgegeben hat, lautet: „Ich will nicht abstreiten, dass ich eine Freundin habe, aber es ist alles noch frisch.“ Wir sind gespannt, ob und wie lange Christie an Rafaels Seite bleibt. Wenn man sich seine bisherigen Liebesgeschichten anschaut, scheinen die Chancen für Christie nicht allzu gut zu stehen, dass sie die einzig wahre Liebe für den Sevilla-Spieler ist.

 


""