„Eine Tussi wird Mama“ – Daniela Katzenberger mit neuem Buch

Promis deutsch

Daniela Katzenberger hat ein neues Buch geschrieben: In „Eine Tussi wird Mama – Neun Monate auf dem Weg zum Katzenbaby“ schildert die Kult-Blondine in gewohnt unverblümter Manier, wieso die Nacht der Zeugung ihres Babys Sophia so laut war, wie sich Sex während der Schwangerschaft anfühlt und was man bei der Intimrasur mit Babybauch beachten muss. Bei allen Fans dürften die pikanten Einblicke in ihr Intimleben für Begeisterung sorgen.

Es ist nicht das erste Buch, das Daniela Katzenberger veröffentlicht, doch es dürfte wohl das intimste sein. Mit ihrer Pfälzer Schnauze, die man sich beim Lesen nur allzu gut ins Gedächtnis rufen kann, beschreibt die 29-Jährige bis ins kleinste Detail nahezu jeden Moment ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Sophia Charlotte, die am 20. August dieses Jahres das Licht der Welt der erblickte. Daniela spart in ihrem neuen Buch nicht daran, mit allen Einzelheiten herauszurücken:

  • Gezeugt wurde die kleine Sophia am 6. Dezember 2014 zwischen 20.15 Uhr und 20.45 Uhr. Das weiß die platinblonde Lipgloss-Fanatikerin so genau, weil ihre Schwiegereltern (Costa und Ingrid Cordalis) nebenan im Wohnzimmer den „Tatort“ in voller Lautstärke geschaut haben.
  • Anders als andere Frauen machte Daniela ihren Schwangerschaftstest nicht im Badezimmer. Sie überraschte ihren Freund Lucas Cordalis (43) morgens im Bett mit einem Becher Urin in der einen und dem positiven Schwangerschaftstest in der anderen Hand.
  • Die Reaktion von „Mama Iris“, Danielas Mutter, auf die frohe Botschaft der Schwangerschaft lautete: „ Endlich! Aus der griechischen Canneloni kommt ja doch was Gutes raus.“
  • Seit Danielas Schwangerschaft ist ihr Freund zu einem echten Grapscher geworden. Er liebt ihre weiche Haut, die üppigen Rundungen und die Weiblichkeit an ihr. Das hat die beiden dazu animiert, wegen des etwas hinderlichen Babybauchs ein paar neue Sexstellungen auszuprobieren.
  • Bei der Intimrasur mit Babykugel hat sich Daniela mit einem Handspiegel behelfen müssen: „Habt ihr euch schon mal überlegt, wie irre schwer es zum Beispiel ist, sich untenrum zu rasieren, wenn du so eine Monsterkugel vor dir herumträgst?“

Bei Daniela Katzenberge ist das Mutterwerden also alles andere als romantisch. Aber so kennt man die pralle Frohnatur: Mit ihren gnadenlos ehrlichen Statements erntete sie schließlich schon Jahre zuvor im TV die Sympathie der Zuschauer und gewinnt seither an Fans hinzu.

Danielas neues Buch wartet noch mit vielen weiteren interessanten Momenten ihrer Schwangerschaft auf. Es ist 200 Seiten lang, erscheint am 14. Oktober 2015 im Plassen Verlag und kostet etwa 17 Euro. (ISBN: 9783864703430)

 


""