Promis in der Schuldenfalle

Promi-Star News

Sie sind Sänger, Schauspieler und Sportler und erwirtschaften häufig Millionen, beinahe jeder Deutsche kennt sie und dennoch stehen viele wenige Jahre später vor dem Ruin. Doch wieso tappen so viele Prominente in die Schuldenfalle?

Prominente verschulden sich ebenso wie Normalverdiener. Hintergründe für ihre Schulden oder gar einer Privatinsolvenz gleichen nicht selten der des „kleinen Mannes“. Der markanteste Unterschied besteht wohl darin, dass Prominente vor den Augen der Öffentlichkeit abstürzen.

Fehlender Überblick der Finanzen

Arbeitnehmern fällt es schwer zu glauben, wieso Prominente oftmals keinen Überblick über ihr Einkommen wahren können. Kontinuierlich gehen Überweisungen ein und aus. Dass Steuern fällig werden ist bekannt. Das genaue Ausmaß allerdings klärt sich erst mit der Einkommenssteuererklärung. Dabei kann es auch vorkommen, dass das zu versteuernde Jahr bereits ein oder zwei Jahre zurückliegt, sodass der Steuerpflichtige schätzen muss, wie viel er für die Steuer beiseitelegen muss. Hierbei entstehen in der Regel die größten Fehler.

Dubiose Berater

Viele Prominente geben ihre Finanzplanung ab, da sie damit nicht gut zurechtkommen. Dabei kann es vorkommen, dass sich manch gut gemeinter Ratschlag aus dem Umfeld als fataler Fehler entpuppen kann. Hierbei geht es Prominenten nicht anders als dem Otto-Normal-Verbraucher. Die meisten haben schlicht wenig Lust auf Finanzthemen und wissen nicht, nach welchen Kriterien man den passenden Finanzberater auswählt.

Plötzlicher Reichtum

Häufig machen Prominente einen plötzlichen finanziellen Sprung. Dies kann leicht zur Folge haben, dass man sich überschätzt, was künftiges Einkommen und Investitionen betrifft. Deshalb sei geraten ein mögliches künftiges Plus erst dann zu verplanen, wenn es auch da ist. Und auch dann sollte man nicht irgendwas damit machen, sondern es sinnvoll aufteilen. Als Beispiel in Form von mehreren Konten für die verschiedenen Anschaffungen und Ziele.

Auftragslage

Die Branche ist schnelllebig. Während man bei Angestellten von Arbeitslosigkeit spricht sind es bei vielen Prominenten ausbleibende Engagements. Beides hat dasselbe zur Folge: ein finanzieller Engpass. Plötzlich wird der einst geführte Lebensstandard zum Ballast und lässt schnell Schulden aufkommen. Jetzt ist schnell professionelle Hilfe gefragt, auf schuldendirekthilfe.de erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Schulden und vor allem zu Entschuldung.

 


""