Gesucht: Statisten für Film mit Bond-Bösewicht

Film und Kino

Der Schauspieler Mads Mikkelsen ist umtriebig: International bekannt wurde er als Bond-Bösewicht in „Casino Royale“, doch der Däne spielt weiterhin auch in kleinen Filmprojekten – aktuell in dem Agententhriller „Move On“, der an Schauplätzen in ganz Europa gedreht wird. Das Besondere: Über das Internet kann jeder während der Produktion seine Ideen einbringen oder sich als Statist für die Dreharbeiten in seinem Land bewerben.

In „Move On“ geht es um einen Mann (Mikkelsen), der einen Koffer mit geheimnisvollen Inhalt durch Europa transportiert. Der Koffer darf auf keinen Fall in die falschen Hände kommen. Das Drehbuch schrieb der Brite Matt Greenhalgh, der für den Film „Control“ (über den Joy-Divison-Sänger Ian Curtis) ausgezeichnet wurde. Regisseur des Films ist Asger Leth, ebenfalls Däne. Er hat sich einen Namen als Dokumentar- und Werbefilmer gemacht. Im Frühjahr kam sein erster Film „Ein riskanter Plan“ (mit „Avatar“-Star Sam Worthington) in die Kinos.

Zuschauer sollen sich bei “Move On” bewerben

Bei „Move On“ will Leth schon während der Dreharbeiten den Zuschauer einbinden. In jedem der elf Länder, die als Schauplatz dienen, kann man sich als Statist bewerben. Aber damit nicht genug: Man kann auch Musik einsenden, sein Auto als Fluchtwagen anbieten oder die Vorlage für ein Graffiti entwerfen. Die Frist für den Dreh in Berlin läuft bis 30. Juli. Unter www.move-on-film.de findet man unter „Aufgaben“, was für die einzelnen Szenen noch benötigt wird. Wer mitmachen will, muss sich registrieren.
Wer sich für eine Rolle bewirbt oder Musik geschrieben hat, soll Videos einschicken. Für Requisiten wie die Graffiti-Vorlage reichen Fotos. Doch die Zuschauer sollen sich nicht nur für eine der Aufgaben bewerben, sondern auch die Einsendungen bewerten. Denn alle Einsendungen können in Galerien angesehen werden. Außerdem gibt es immer aktuelle News und Videos über den Verlauf der Dreharbeiten. „Move On“ soll im September Premiere haben und in Folge über digitale Plattformen angeboten werden.


""