Reizende Stars

Promi-Star News

Immer wieder sieht man in Promimagazinen aber auch in den Videos Stars leicht bekleidet. Lady Gaga tritt quasi nie mit viel mehr Bekleidung als ihrer Unterwäsche auf, Rihanna macht stellt ausgiebig ihren Körper in knappen Dessous zur Schau und auch Beyoncé zeigt sich im Video zu ihrem aktuellen Hit „Best Things I Never Had“ in Spitzen-Dessous als sexy Braut, die ihren Verflossenem verbal in die Wüste schickt.

Sex sells

Kylie Minoque, Britney Spears, Cher, Geri Halliwell, Jennifer Lopez: Die Reihe der Halb-Nackt-Stars lässt sich fortsetzen. Selbstverständlich fehlt hierbei auch Christina Aguilera nicht.
Im Popmusikbusiness dürfte Madonna die erste gewesen sein, die durch exzessive Zurschaustellung ihrer weiblichen Reize für Aufmerksamkeit sorgte. Ganz besonders zogen ihr von Jean Paul Gaultier entworfener, kegelförmiger BH und die dazugehörige Corsage die Blicke auf sich. Die „Blond Ambition Tour“ von 1990 machte die Künstlerin endgültig zum Superstar.

Ms. Aguileras Reize

Christina Aquilera sorgte schon recht frühzeitig in ihrer Karriere für einiges Aufsehen Dank sparsamer Kleidung. 2001 war sie in verführerischen Dessous im Video Lady Marmalade zu sehen, gemeinsam mit Pink, Mya und Lil’ Kim. Ein Jahr später, mit ihrem Video zu „Dirrty“, das für einige Diskussionen sorgte, emanzipierte Christina sich endgültig von ihrem Image als Teenager-Pop-Prinzessin. Aufreizend trat die Sängerin auch im 2010er Kinofilm „Burlesque“ auf, in dem sie das Landei Ali spielte, die in Los Angeles zur gefeierten Sängerin und Tänzerin avanciert.

Skandale rund um Christina

Selbstverständlich gab es um Christina Aguilera auch manch kleinen oder größeren „Skandal“, so als ein Bild von ihr auftauchte, das sie nur mit einem Ketten-BH bekleidet zeigte. Während manch Kritiker vermutete, die Künstlerin wolle nur ihren Film „Burlesque“ damit promoten, sprach Aquileras Management von einem Hackerangriff. Ein paar Jahre früher gab es Gerüchte um eine Brustvergrößerung, worauf Christina konterte, dass sie stets einen Push-Up-BH trage. Erst im Juni 2011 war die Sängerin auf dem Cover des Modemagazins „W“ zu sehen – schlank, sexy und nur mit einem weißen Seidentop bekleidet. Die inzwischen 30-Jährige stellte damit unter Beweis, dass sie mit ihren weiblichen Reizen noch immer für Aufmerksamkeit sorgen kann…

 

Werbung