Brittany Jones versteigert „berühmten“ Pullover im Internet

Promi-Star News

Brittany Jones und das Rampenlicht

Vielen Menschen dürfte der Name „Brittany Jones“ nicht viel sagen. Doch insbesondere in den USA versucht sich die 21-jährige regelmäßig auf unterschiedliche Art und Weise in die Medien zu drängen. Die erste Aufmerksamkeit kam ihr zu, als sie angeblich eine Affäre mit Film-Star „Ashton Kutcher“ gehabt haben will. Der 32-jährige bekannte sich bislang nicht öffentlich zu dieser Schlagzeile. Die US-Amerikanerin konnte durch die mögliche Affäre mit dem Hollywood-Star große Aufmerksamkeit erregen, verschwand dann aber wieder sehr schnell in der Versenkung. Dieser Kurzauftritt in den Medien war ihr allerdings scheinbar nicht lang genug. Sie versuchte fortan scheinbar um jeden Preis die Aufmerksamkeit der Presse zu erlangen. Dafür drehte sie sogar einen Porno, der für die Promotion den Namen „Ashton“ tragen sollte. Doch auch dieser Schritt sorgte nur für kurzfristiges Interesse.

Überbleibsel einer Liebesnacht

Doch so schnell gibt Brittany scheinbar nicht auf. Im Internet versteigerte sie nun einen Pullover, den „Ashton Kutcher“ nach einer heißen Liebesnacht bei ihr vergessen haben soll. Sie habe nun keine Verwendung mehr für das berühmte Kleidungsstück, so die Auktionsbeschreibung. Der Startpreis liegt bei stolzen 500 Dollar. Doch niemand weiß, ob es sich bei dem Pullover überhaupt um ein Original von Kutcher handelt.
Vermutlich wird auch diese Aktion Frau Jones zu keinem Durchbruch verhelfen. Doch die Amerikanerin zahlt unter Umständen für ihr Spiel einen hohen Preis. „Ashton Kutcher“ hat bereits seine Anwälte wegen Rufschädigung eingeschaltet.