Promi – Einsatz für die Umwelt

Promi-Star News

Nicht nur Otto Normalverbraucher versucht heutzutage etwas gegen die globale Erderwärmung und den immer weiter fortschreitenden Klimawandel zu unternehmen, auch die Prominenten haben schon seit einiger Zeit gemerkt, dass etwas unternommen werden muss und viele tun dies schon mit großem Einsatz.

Mit gutem Beispiel voran gehen

Gerade die Prominenten, die Tag täglich in der Öffentlichkeit stehen, sollten natürlich mit gutem Beispiel voran gehen und zeigen was man alles Gutes für die Umwelt tun kann. Photovoltaik ist bei zahlreichen berühmten Menschen ein Thema, sie informieren uns aber nicht nur über die Vorteile der Sonnenenergie, sondern viele von ihnen haben ihre schicken Villen und Häuser auch schon mit Sonnenkollektoren ausgerüstet. So tun sie nicht nur etwas für die Umwelt, auch die laufenden Kosten für Wasser, Heizung und Strom werden gesenkt. Zahlreiche Promis verzichten mittlerweile auch auf eine Gasheizung und greifen zu umweltfreundlicheren Alternativen. So spart man dementsprechend die Gasheizung Kosten.  Natürlich haben alle Prominenten einen großen Vorteil, sie besitzen wesentlich mehr Vermögen um etwas für die Umwelt zu tun. Für sie ist es kein großes Problem, das jeweilige Haus mal eben kurz umweltfreundlich umzubauen, allerdings ist es natürlich lobenswert, dass sie dies überhaupt tun.

Alle Möglichkeiten ausschöpfen

Promi – Einsatz für die Umwelt, fast täglich liest man davon in den Zeitungen oder findet Informationen darüber im Fernsehen. Es ist schließlich wichtig, dass alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden um unserer Umwelt zu helfen sich zu regenerieren. Da ist es wichtig, dass gerade die berühmten Menschen mit gutem Beispiel vorangehen und anderen zeigen was alles möglich ist, damit ein weiteres unbeschwertes Leben auf dem blauen Planeten auch in der Zukunft noch funktioniert. Ob Promi oder Normalverbraucher eigentlich wollen sie, in Sachen Umwelt, alle das Gleiche, ein gesundes weiterleben, ohne große Umweltkatastrophen und eine sichere Zukunft für unsere Kinder und Kindeskinder. Dies lässt sich allerdings nur in die Tat umsetzten, wenn alle Menschen, egal ob Promi oder nicht, an einem Strang ziehen.

Foto: Franz Metelec – Fotolia.com


""