Ricki Lake entkommt Hausbrand

Promi-Star News


Ricki Lakes Haus fing am Wochenende Feuer.

Die US-Talkshowmoderatorin und Schauspielerin entkam gemeinsam mit ihren Söhnen – dem 13-jährigen Milo und neunjährigen Owen – sowie dem Familienhund unverletzt den Flammen, als am Samstag, 18. September, ihr Haus in Malibu, Los Angeles, Feuer fing.

Das Feuer brach Berichten zufolge aus, als Lake versuchte, einen mobilen Heizkörper nachzufüllen. Dabei fing jedoch das Sofa Flammen.

Lieutenant Rich Erickson vom Polizeipräsidium in Los Angeles bestätigt: „Es scheint, als habe die Couch Feuer gefangen, was das gesamte Haus in Brand steckte.“

Die Feuerwehr versuchte, den Brand zu löschen, konnte das Haus und das Inventar jedoch nicht retten.

Auf Twitter dankte die 41-jährige Entertainerin ihren Fans später für ihre Unterstützung: „Danke für eure Fürsorge und Gute-Besserungs-Wünsche. Meine Söhne, mein geliebter Hund und ich sind in Sicherheit und sehr dankbar.“

Unterschlupf haben Lake und ihre Familie bei Freunden in Los Angeles gefunden.

Auch andere Stars mussten in der Vergangenheit den Verlust ihres Heimes durch Brände in Kauf nehmen – darunter auch Nick Nolte und Sean Penn.