Mark Wahlberg schämt sich für die Musik

Promis international


Mark Wahlberg schämt sich inzwischen für seine Karriere als Musiker.

Der 39-jährige Star war früher ein Mitglied der Boyband ‘New Kids on the Block’ und verließ die anderen Jungs irgendwann, weil ihm die Musikrichtung nicht gefiel. Denkt er nun an seine Zeit als Musiker zurück, gesteht der Hollywood-Hottie dem ‘FHM’, so bekäme er vor Scham noch immer ein rotes Gesicht.

“Ich schäme mich dafür”, antwortet er auf die Frage nach seiner Musikkarriere. “Ich dachte damals, ich sei so cool, aber wenn ich die Videos sehe, dann war ich echt ein Arsch.” Seine Familie tut dem Star jedoch nicht den Gefallen, mit seiner musikalischen Vergangenheit abzuschließen, die durch seine Solokarriere als Marky Mark komplettiert wird.

“Ich kann mich entsinnen, auf VH1 diese Show über sexy Leute der 90er Jahre gesehen zu haben”, erinnert sich der ‘Max Payne’-Darsteller. “Mein Bruder Paul sah sich das mit mir und meinem Assistenten an und beide haben sich vor Lachen gar nicht mehr einbekommen. Um es noch schlimmer zu machen, war ich auch noch auf dem ersten Platz. Jahre später, wenn mich einer von ihnen angerufen hat, dann fragten sie am Telefon: ‘Kann ich bitte mit dem sexiesten Mann der 90er sprechen?’ Sie lassen mich nicht in Ruhe.”


""