Jane’s Journey

Film und Kino





Jane Goodall hat mit ihren Erkenntnissen zum Leben von Schimpansen Pionierarbeit geleistet. Als 23-Jährige folgt sie ihrem Kindheitstraum und geht nach Kenia und Tansania, um die Menschenaffen hautnah zu erforschen: Sie lebt mit den Tieren im Dschungel. 1986 tauscht sie die Einsamkeit in der Wildnis gegen das rastlose Leben einer Aktivistin ein, um die Lebensbedingungen aller Lebewesen zu verbessern. Außer ihrer Stiftung für Tierschutz ruft sie mit “Roots & Shoots” ein Sozialprojekt ins Leben.

“Jane’s Journey” ist die Lebensreise der berühmten Primatenforscherin Jane Goodall. Die Dokumentation gewährt zum ersten Mal Einblicke in das Privatleben der Britin, die seit 1960 das Leben der Schimpansen erforscht.

Regie: Lorenz Knauer

Darsteller: Jane Goodall, Pierce Brosnan, Angelina Jolie


""