Slash reicht Scheidung ein

Promis international


Saul Hudson, besser bekannt als ehemaliger ‘Guns N’ Roses’-Rocker Slash, hat vergangene Woche seine Scheidungspapiere dem Kammergericht von Los Angeles County eingereicht. Als Grund für die Trennung von Perla Ferrar gibt der Gitarrist “unüberbrückbare Differenzen” an. Das Paar heiratete im Oktober 2001 und hat zwei gemeinsame Kinder: London Emilio (8) und Cash Anthony (6).

Der Musiker, der als Datum der Trennung den 15. Juli 2010 angibt, fordert gemeinsames Sorgerecht für seine beiden Söhne und ist bereit, Ehegattenunterhaltszahlungen zu leisten.

Der Klatsch-Webseite ‘TMZ.com’ zufolge verläuft die Trennung außerordentlich erbittert. Es ist bereits die zweite Ehe, die für den Rockstar in die Brüche geht, nachdem er sich bereits 1997 nach fünfjähriger Ehe von Renee Suran getrennt hatte. Offenbar hatte die Ehe mit Perla und die Vaterschaft positive Auswirkungen auf Slash, der für seine Rock’n’Roll-Eskapaden bekannt ist, denn vor kurzem hatte er zugegeben, das Trinken und Rauchen aufgegeben zu haben.

Der 45-Jährige sagte: “Ich habe mit den Drogen aufgehört. Aber weil ich ein Gewohnheitstier bin, fange ich an zu trinken, wenn ich mit dem Kiffen aufgehört habe. Und wenn ich dann wieder mit dem Trinken aufhören will, kiffe ich stattdessen wieder – und so geht das immer weiter. Also habe ich mit den Drogen aufgehört – und diesmal beschlossen, auch nicht zu trinken. Und das ist jetzt vier Jahre her und ich vermisse es kein bisschen.”


""