Zweijährige Bewährungsstrafe für No-Angels-Sängerin Benaissa

Promi-Star News





Die No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa ist zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden, weil sie trotz einer HIV-Infektion ungeschützten Sex hatte. Das Amtsgericht Darmstadt sprach den Popstar der gefährlichen Körperverletzung sowie der versuchten gefährlichen Körperverletzung schuldig. Dabei ging es um ungeschützten Sex mit zwei verschiedenen Männern.

Die 28-jährige hatte zu Beginn des Prozesses ein Geständnis abgelegt. Sie sagte in dem Verfahren, es tue ihr “von Herzen leid.” Das nun ergangene Urteil entspricht der Forderung der Staatsanwaltschaft. Einer der Ex-Partner Benaissas infizierte sich laut einem Gutachten höchstwahrscheinlich bei ihr mit dem Aids-Virus.


""