Francis Ford Coppola erhält Ehren-Auszeichnung

Promi-Star News


Francis Ford Coppola wird den Irving G. Thalberg Memorial Award erhalten.

Dem US-amerikanische Regisseur, der für ‘Patton – Rebell in Uniform’ sowie ‘Der Pate’ und ‘Der Pate – Teil 2’ fünf Oscars erhielt, wird die Auszeichnung für besondere Verdienste in der Filmindustrie am 13. November bei der Governors Awards Zeremonie in Hollywood überreicht. Ehren-Oscars werden außerdem dem französischen Filmemacher Jean-Luc Godard (‘Elf Uhr nachts’) sowie US-Schauspieler Eli Wallach (‘Zwei glorreiche Halunken’) und dem britischen Filmhistoriker und Doku-Regisseur Kevin Brownlow zuteil werden, wie die Academy of Cinema Arts and Sciences angekündigt hat.

In einer Presseerklärung gibt Tom Sherak, Präsident der Academy, bekannt: “Jeder dieser Ehrenpreisempfänger hat Zuschauer auf der ganzen Welt berührt und die Filmindustrie durch ihre Arbeit beeinflusst. Es wird eine Ehre sein, ihre außergewöhnlichen Errungenschaften und Beiträge bei den Governors Awards zu feiern.”


""