Mexikanerin Jimena Navarrete zur Miss Universe gekürt

Promi-Star News





Die Mexikanerin Jimena Navarrete ist zur Miss Universe 2010 gekürt worden. Die 22-Jährige aus Guadalajara setzte sich in einer Show in Las Vegas gegen ihre Konkurrentinnen durch. Die Siegerin erhielt neben ihrer glitzernden Krone ein Jahresstipendium für eine Schauspielschule in New York. Außerdem darf sie sich ein Jahr lang mit Schuhen, Kleidern und Kosmetik eindecken, ohne dies selbst bezahlen zu müssen. In dieser Zeit soll sich die neue Miss Universe aber auch dem Kampf gegen Aids und Brustkrebs widmen.

Navarrete versetzte die Jury nicht nur mit ihrem rubinroten Abendkleid (passende Abendkleider kaufen) in Erstaunen, sondern überzeugte offensichtlich auch mit ihrer Antwort auf die von Eiskunstläufer Evan Lysacek gestellte Frage, wie Kindern der verantwortungsvolle Umgang mit dem Internet beigebracht werden könne. Das Internet sei “in der heutigen Zeit ein unabdingbares, nützliches Werkzeug”, antwortete Navarrate. “Wir müssen ihnen unsere Werte beibringen, die wir als Familie gelernt haben.”

Die Krönung der jungen Mexikanerin kam für die Zuschauer eher überraschend – als Favoritinnen hatten die Rivalinnen aus Venezuela, Irland und den USA gegolten.


""