Depardieu genießt am Filmen die Freiheit und die Freunde

Promi-Star News





Der französische Kinostar Gérard Depardieu genießt Dreharbeiten zu neuen Filmen, weil er dabei mit Freunden zusammen sein kann. “Was mir am Drehen gefällt, ist, mit Freunden das Leben und die Freiheit zu feiern”, sagte Depardieu der Zeitschrift “Vogue”. Seinen Erfolg führt er dabei nicht auf besonderen eigenen Ehrgeiz zurück. “Ehrgeiz habe ich nicht. Ich bin wie alle nur ein Zuschauer des Lebens”, sagte der 61-Jährige.

Nach unzähligen Erfolgen in verschiedenen Charakterrollen sieht Depardieu bei seiner neuen Filmfigur die größten Parallelen zu sich selbst. In “Mammuth” spielt er einen Schlachthofarbeiter, der auf seinem Motorrad sein altes Leben neu entdeckt. “Von den vielen Figuren, die ich spielte, ähnelt mir die in ‘Mammuth’ am meisten: Motorrad, Vagabunden-Dasein, eine nette Frau – das macht mich aus.”


""