Kanye West will den Bieber

Promis international


Kanye West steht auf Justin Bieber.

Der Hip-Hopper (‘Love Lockdown’) gestand gestern, 15. August, sich seinen Sonntagmorgen mit der Musik des Teenie-Stars zu versüßen.

Auf Twitter ließ der Rapper verlauten: “Höre mir Justin Biebers ‘Runaway Love’ an. Ich liebe es, den Sonntagmorgen zu Hause zu verbringen. Aber ich habe mir schon zehn Mal ‘Runaway Love’ angehört. Ironischer Weise habe ich selbst einen Song namens ‘Runaway’ auf meinem neuen Album.”

Der Bieber ließ nicht lange mit einer Antwort auf sich warten und tweetete kurze Zeit später: “Ich bin total aus dem Häuschen, weil du dir mein Zeug anhörst. Danke. Ein toller Sonntagmorgen.”

West schlug daraufhin eine Zusammenarbeit vor, bei der sich auch ‘Wu-Tang Clan’-Mitglied Raekwon beteiligen solle. “Ich fühle mich geehrt, dass du meine Musik magst. Du musst dir das Album anhören. Vielleicht können wir mal was zusammen machen. Ich, du und Raekwon.”

Aus seiner Begeisterung machte der 16-jährige Popsänger keinen Hehl und ‘zwitscherte’, dass er die Idee für “episch” halte. “Es mag sich verrückt anhören, aber einfach nur dieses Gespräch zu führen ist ein wahrgewordener Traum”, erklärte er sichtlich beeindruckt.


""