Zsa Zsa Gabor nach Komplikationen wieder im Krankenhaus

Promi-Star News





Die einstige Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor erholt sich nach einem erneuten medizinischen Eingriff im Krankenhaus. Grund für den Eingriff seien Komplikationen nach einer Hüftoperation vor einigen Wochen gewesen, ließ Gabors einzige Tochter Francesca Hilton über ihren Sprecher erklären. Die Ärzte hätten von einem “Routine”-Eingriff gesprochen und erklärt, “dass wir keine Angst haben sollen”.

Die 93-jährige Gabor hatte sich Mitte Juli eine Hüftprothese einsetzen lassen, nachdem sie sich bei einem Sturz aus dem Bett den Oberschenkelhals gebrochen hatte. Am Mittwoch war sie aus dem Krankenhaus entlassen worden, musste aber zwei Tage später schon wieder wegen eines Blutgerinnsels eingeliefert werden, wie ihr Sprecher John Blanchette erklärte.

Die ehemalige Miss Ungarn ist seit einem Autounfall vor acht Jahren teilweise gelähmt und sitzt im Rollstuhl. Während ihrer Filmkarriere war sie in dutzenden Filmen und Fernsehserien zu sehen. Außerdem machte sie durch ihr turbulentes Privatleben von sich reden. Unter anderem trat sie neun Mal mit reichen Männern vor den Traualtar. Derzeit ist sie mit dem deutschen Adoptiv-Aristokraten Frederic von Anhalt verheiratet, der sich aktuell um das Amt des Gouverneurs im US-Bundesstaat Kalifornien bewirbt.


""