Queens Of The Stoneage: Grandioses Album

Promi-Star News


Das neue Album der Queens Of The Stone Age soll klingen wie ein “Feuerwerk”.

Die Rockband um Sänger Josh Homme, die seit ihrer letzten EP ‘Era Vulgaris’ im Jahr 2007 kein Album mehr veröffentlichte, hat sich nach einer Auszeit wieder zusammengefunden. Frontmann Homme hat bereits Ideen, wie die nächste Platte klingen soll. Allerdings sorgt er sich darum, vielleicht nicht das zu erreichen, was er möchte.

“Ich suche nach Explosionen und Feuerwerk und das große Finale. Es ist mir auch egal, wie wir daran kommen”, erklärt er im Interview mit ‘New Music Express’.

“Ich möchte, dass die nächste Scheibe der Queens wie ein komprimiertes Feuerwerk mit einem grandiosen Finale klingt!”

Neben den Plänen für das neue Album gibt der Sänger auch zu verstehen, dass die Fans keine Wiedervereinigung zu erwarten hätten, falls die Band sich jemals trennen werde.

“Ein Kumpel von mir sagte mir: ‘Mache niemals eine Band-Wiedervereinigung. Mache niemals einen zweiten Teil.’ Und er hat Recht. Wichtig ist nicht das, was war, wichtig ist das, was ist. Ich war immer von dem hier und jetzt besessen, denn was passiert ist, das ist geschehen und man kann nicht zurück gehen. Und ich gehe nicht rückwärts in meine Zukunft. Der einzige Weg, eine Zukunft zu haben ist der, sich auf das Jetzt zu konzentrieren”, macht Homme seine Weisheiten klar.


""