Bono wieder fit!

Promis international


Bono wurde von “deutschen Ingenieuren” wieder fit gemacht.

Der U2-Frontmann, der sich bei den Vorbereitungen auf die Welttournee der Band an den Bandscheiben verletzte, musste Ende Mai in München an der Wirbelsäule notoperiert werden, nachdem bereits Lähmungserscheinungen in seinen Beinen aufgetreten sind. Nun hat er in einer Videobotschaft den deutschen Ärzten dafür gedankt, dass es ihm wieder besser geht und er bald auf die Bühne zurückkehren kann.

“Ich kann sitzen, ich kann stehen, ich kann mich bewegen. Deutsche Ingenieure haben mich neu konstruiert, mit einem besseren Design, wie ich höre. Ich fühle mich stark und selbstbewusst”, so der Leadsänger.

Der 50-jährige Bono musste die Konzerte in Nordamerika absagen wegen der Verletzung und entschuldigte sich in dem Video auch bei seinen Fans für die ausgefallenen Termine: “Eigentlich wollte ich mich für den Ärger, den diese Verletzung bei denjenigen, die Tickets gekauft, Hotels gebucht und Reisepläne gemacht haben, ausgelöst hat, entschuldigen. Wir nehmen das nicht für selbstverständlich. Es war nicht lustig für mich und die Verletzung war ziemlich ernst.”


""