Ridley Scott dreht ‘Der Wolf der Wall Street’

Promi-Star News


Ridley Scott will die Biografie des Millionenabzockers Jordan Belfort verfilmen.

Der Hollywood-Filmemacher (‘Robin Hood’) steht Berichten zufolge in Verhandlungen um das Projekt, das auf ‘Der Wolf der Wall Street’, den Memoiren des einstigen kriminellen Brokers, beruht. Leonardo DiCaprio soll in die Titelrolle schlüpfen, wie ‘Deadline.com’ berichtet.

Der Film, dessen Drehbuch aus der Feder von Terry Winter (‘Die Sopranos’) stammt, wird auf humorvolle Weise Belforts Geschichte erzählen. Dieser füllte während der 80er als Börsenmakler sein Konto durch Betrug und lebte ein Leben in Saus und Braus, bevor er 1998 für 22 Monate im Gefängnis landete.

Bevor er sich an den Streifen macht, wird der Star-Regisseur jedoch erst das Prequel zum Horrorklassiker ‘Alien’ drehen, während DiCaprio Gerüchten zufolge mit Clint Eastwood an einem Biopic über J. Edgar Hoover – den Begründer des FBIs – arbeitet.

Außerdem wird Scott einen Film unter dem Titel ‘Life In A Day’ produzieren, der ausschließlich aus YouTube-Clips bestehen wird. Zu dem Zweck fordert er jeden auf, sich am 24. Juli 2010 zu filmen und das Video auf dem Internetportal hochzuladen.


""