Mel Gibson: Weitere Gewaltvorwürfe

Promis international


Mel Gibson soll seiner Ex-Freundin Oksana Grigorieva gesagt haben, sie verdiene es, geschlagen zu werden – während sie ihr gemeinsames Töchterchen Lucia hielt.

Auf einer neuen Aufzeichnung vom Januar hört man eine in Tränen aufgelöste Grigorieva, die den 54-jährigen Schauspieler fragt, was er sich dabei denkt, sie zu schlagen, während sie ihre zwei Monate alte Tochter auf dem Arm hat.

Laut ‘RadarOnline.com’ sagt die russischen Popsängerin auf dem Band: “Welche Art von Mann bist du, dass du eine Frau schlägst, während sie ein Kind in ihren Armen hält? Dass du ihr zwei Mal ins Gesicht schlägst? Welche Art von Mann bist du?”

Die Antwort von Gibson soll gelautet haben: “Du hast es verdient.”

Diese Anschuldigen sind die neusten einer ganzen Reihe von Vorwürfen seiner Ex, die auch eine einstweilige Verfügung gegen den Darsteller erwirkte.

Auf andere Aufzeichnungen soll man den zweifachen Oscar-Gewinner hören, wie er Grigorieva beschimpft, sie würde wie ein “verdammtes, rolliges Schwein” aussehen.

Gibson hat außerdem einen Gerichtsbefehl ersucht, der die Veröffentlichung der Bänder stoppen und verhindern soll, dass die Fotos herausgebracht werden, die das Ausmaß der Verletzungen, die er angeblich seiner Ex zufügte, zeigen sollen.


""