Lindsay Lohan: Vater hofft auf Kim Kardashians guten Einfluss

Promis international


Michael Lohan ist überzeugt, dass Kim Kardashian seine skandalverfolgte Tochter Lindsay von der schiefen Bahn fernhalten kann.

Seit kurzem sind Lindsay Lohan und die Reality-TV-Darstellerin – bekannt aus ‘Keeping Up With The Kardashians’ – befreundet, was dem Vater der 24-jährigen Schauspielerin (‘Girls Club – Vorsicht bissig!’) besonders gefällt. Er hofft, dass die 29-jährige Schönheit einen positiven Einfluss auf seine Tochter haben wird.

“Seitdem ich Kim zum ersten Mal vor zwei Jahren in New York kennengelernt habe, hatte ich den Eindruck, dass sie einen guten Einfluss auf Lindsay hat”, lässt der Erzeuger des blonden It-Girls, dem vom Gericht ein Alkoholverbot auferlegt wurde, verlauten. “Sogar damals – und das kann Kim bezeugen – habe ich ihr schon gesagt, dass sie sich mit Lindsay anfreunden soll, damit sie sie auf die rechte Bahn lenken kann. Schaut euch schließlich mal Kim an und was sie erreicht hat.”

Mit seiner berühmten Tochter, von deren angeblichen Medikamentensucht er überzeugt ist, hat Michael wenig Kontakt. Trotzdem hofft er, sie bald nachträglich zu ihrem Geburtstag, den das Starlet am 2. Juli feierte, zum Essen ausführen zu können.

“Ich hoffe, dass dieses Jahr nur die besten Menschen und Dinge in ihr Leben bringen wird”, erklärt er gegenüber ‘RadarOnline.com’. Besonders wünsche er sich jedoch, dass sie die Gerichtsanhörung, die ihr bevorsteht, durchstehen wird. “Lindsay kann ihr Leben wieder in den Griff bekommen”, ist er überzeugt und fährt zuversichtlich fort: “Sie – mehr als jeder andere – hat die Kraft, wieder auf die rechte Bahn zu kommen, aber sie muss sich zusammenreißen. Und ich weiß, dass sie das schafft.”


""