Lily Allen nimmt Baby-Auszeit

Promis international


Lily Allen nimmt sich eine Auszeit, um ein Baby zu bekommen.

Die Sängerin, die mit dem Bauunternehmer Sam Cooper (31) zusammen ist, gesteht, dass sie ihre Karriere erst einmal auf Eis gelegt hat, um ihren Traum vom Mutterdasein zu verwirklichen.

Auch Bemerkungen, sie sei mit 25 Jahren zu jung, um eine hingebungsvolle Mutter zu sein, wischt sie beiseite. Im Interview mit der britischen ‘Elle’ verrät sie: “Ich denke nicht, dass ich zu jung für ein Baby bin. Meine Mutter hat mich bekommen, als sie 23 war. Es ist schwierig, wenn man eine Frau ist, die eine Familie möchte. Kinder nehmen das ganze Leben ein, besonders in den ersten zwei oder drei Jahren. Deswegen wäre es ziemlich verantwortungslos, wenn ich auf Welttournee gehe und ein Baby habe.”

Bereits in der vergangenen Woche wurden Gerüchte laut, dass Allen bereits schwanger sei. Auf dem Glastonbury Musikfestival in Südwestengland blieb sie Zigaretten und Alkohol fern. Ein Beobachter flüsterte ‘BANG Showbiz’: “Lily hat die ganze Nacht in einen Poncho gehüllt neben Sam gesessen und mit ihm gekuschelt. Sie hat keinen Tropfen Alkohol getrunken und nicht eine einzige Zigarette geraucht.”

Die hübsche Entertainerin (‘Smile’) musste einen herben Schicksalsschlag im Januar 2008 hinnehmen, als sie eine Fehlgeburt erlitt. Damals war Allen noch mit Ed Simons von den Chemical Brothers liiert.


""