Dolly Parton verteidigt Miley Cyrus

Promis international


Dolly Parton ist Miley Cyrus’ “ehrenamtliche Patentante”.

Die Country-Legende kennt die Schauspielerin und Sängerin (‘Hannah Montana’), deren Vater der Country-Star Billy Ray Cyrus ist, seitdem sie ein kleines Baby war. Deshalb hat sie einen starken Beschützerinstinkt entwickelt.

“Sie ist meine ehrenamtliche Patentochter. Ich meine, wir haben nie eine Zeremonie oder sowas durchgeführt. Ich kenne sie, seitdem sie ein kleines Baby war. Ich hasse es, wenn sie kritisiert wird.”

Die 64-jährige Star-Blondine lobt das Showtalent ihres Schützlings, verrät aber auch, dass Cyrus abseits des Rampenlichts ein guter Gesprächspartner sei.

Im Interview mit ‘Fox News’ sagt Parton: “Sie ist eine tolle Sängerin, sie hat eine tolle Stimme. Sie ist ein großartiger kleiner Entertainer und sie kann mit einem reden, als wäre sie 50 Jahre alt.”

Obwohl Cyrus in der Vergangenheit immer wieder wegen ihrer knappen Outfits und ihrer anrüchigen Art zu tanzen, in die Schlagzeilen geraten ist, verteidigt Parton sie und erklärt, dass sie ein ganz normales 17-jähriges Mädchen sei, das versuche, seinen Willen durchzusetzen.

“Sie wird schon auf dem richtigen Weg landen. Ich weiß wirklich, dass sie alles hat, was sie dafür braucht. Sie versucht herauszufinden, was sie will.”

Cyrus hat schon immer von ihrer liebenswerten Patentante Dolly Parton geschwärmt. “Sie ist der liebste Mensch der Welt. Mit ihr kann man sich so gut unterhalten. Sie ist großartig. Ich liebe sie! Sie sagt mir immer, dass ich nur das tun soll, was ich liebe und dass es nicht funktioniert, wenn ich keinen Spaß daran habe. Ich weiß nicht, wie alt sie gerade ist, aber jedesmal, wenn sie auf der Bühne steht, hat sie ein Grinsen im Gesicht.”


""