Andy Serkis macht sich zum Affen

Promi-Star News


Andy Serkis wird in ‘Rise of the Apes’ einen Schimpansen spielen.

Der britische Schauspieler, der vor allem als Gollum aus der ‘Herr der Ringe’-Trilogie bekannt ist, wird laut Medienberichten für das Prequel zu ‘Planet der Affen’ als Affe neben James Franco, Freida Pinto und John Lithgow vor die Kamera treten.

In dem Sci-Fi-Film, bei dem Rupert Wyatt Regie führt, wird es um einen Wissenschaftler (Franco) gehen, der ein Heilmittel gegen Alzheimer sucht und dieses an Affen testet. Als sich der Schimpanse Caesar (Serkis) unerwartet schnell fortentwickelt beschließt er allerdings, ihn vor skrupellosen Wissenschaftlern in Schutz zu nehmen.

Pinto wird eine Primatologin darstellen, während Lithgow in die Rolle des an Alzheimer erkrankten Vaters von Francos Charakter schlüpfen wird.

Nicht zum ersten Mal macht Serkis sich für die Leinwand zum Affen. Schon 2005 stellte er dem Riesenaffen King Kong im gleichnamigen Streifen sowohl seine Stimme, als auch den Bewegungsablauf des übergroßen Gorillas zur Verfügung.

Neben ‘Rise of the Apes’ wird der 46-Jährige außerdem an Steven Spielbergs Comicverfilmung ‘The Adventure of Tintin: The Secret of the Unicorn’ arbeiten.


""