Jude Law und Sienna Miller: Hochzeit in Frankreich?

Promis international


Sienna Miller und Jude Law planen momentan ihre Hochzeit.

Das Paar, das seit acht Monaten wieder schwer verliebt ist, wird Erwartungen zufolge in diesem Sommer in Frankreich heiraten. Bereits 2005 waren die beiden Schauspieler verlobt, doch nachdem Law eine Affäre mit dem Kindermädchen Daisy Wright hatte, machte Miller enttäuscht Schluss. Seit Oktober des vergangenen Jahres sind sie wieder zusammen und wollen nun endlich nachholen, was sie vor fünf Jahren nicht geschafft haben.

Die schöne Blondine, die aus Streifen wie ‘Factory Girl’ oder ‘G.I. Joe – Geheimauftrag Kobra’ bekannt ist, wurde nun dabei gesichtet, wie sie in Vaudelnay im Tal der Loire mit einem Hochzeitsplaner in den Händen umherlief. In dem französischen Ort leben übrigens die Eltern ihres Zukünftigen.

“Nach all der gemeinsamen Zeit und dieser langen und holprigen Geschichte wollen sie eine sehr intime Zeremonie”, verrät ein Insider der britischen ‘Daily Mail’. “Jude und seine Eltern wünschen sich, dass die Hochzeit auf dem Land in Frankreich stattfindet. Das wird momentan noch besprochen. Jude und Sienna wollen einfach verheiratet sein und in ein gemeinsames Leben starten.”

Die Ex-Frau von Law, Sadie Frost, die mit dem Schauspieler drei Kinder hat, soll angesichts der Hochzeits-Neuigkeiten derweil überhaupt nicht erfreut sein.

Denn, so weiß ein Vertrauter im ‘Mirror’: “Sadie fühlt sich von all dem ausgeschlossen. Es liegt auf der Hand, dass sie nicht zu der Hochzeit gehen wird, aber es ist enttäuschend, dass sie noch nicht einmal in die Planungen mit ihren gemeinsamen Kindern einbezogen wurde.”

Die britische Aktrice soll bereits beim diesjährigen Glastonbury-Festival von Model Kate Moss, die eine enge Freundin Frosts ist, geschnitten worden sein. Ein Beobachter erklärt das so: “Sie will Jude einfach schützen, weil er bereits mit einer ihrer besten Freundinnen verheiratet gewesen ist: Sadie Frost.”


""