Richie Sambora: Schule geht vor

Promi-Star News


Richie Sambora will, dass seine Tochter die Schule abschließt, bevor sie zum Showbiz-Star wird.

Die Berufswahl überlässt der Gitarrist der Rockband Bon Jovi seiner zwölfjährigen Tochter Ava zwar selbst, trotzdem besteht er darauf, dass sie ihren Abschluss macht, bevor sie sich im Showbusiness etabliert.

“Sie kann machen, was sie will, solange sie erst einmal die Schule abschließt”, betonte er gestern, 23. Juni, beim Launch seiner Modekollektion ‘White Trash Beautiful’ in London.

Im Rampenlicht durfte sein Nachwuchs, den er mit Ex-Frau Heather Locklear großzieht, bereits vor einigen Monaten auf dem Catwalk in Los Angeles baden, als der Rocker seine Kollektion in den USA vorstellte. Dort bewies die kleine Ava, dass sie eine echte “Fashionista” ist, wie ihr berühmter Vater enthüllt. “Sie liebt Mode und wir stellen Klamotten für sie her, die sie richtig cool findet”, so der stolze Vater im Interview mit ‘BANG Showbiz’. “Sie geht in eine Privatschule und muss dort normalerweise eine Uniform tragen, deshalb ergreift sie mit Begeisterung jede Gelegenheit, bei der sie die neusten Trends zeigen kann.”


""