George Michael zieht es nach Australien

Promis international


Er liebt Down Under: George Michael hat sich ein Grundstück in Sydney gekauft.

Der britische Sänger (‘Careless Whisper’) ist seit seinem jüngsten Aufenthalt in Australien von dem Kontinent begeistert und hat sofort Nägel mit Köpfen gemacht. Jetzt nennt der Popstar, der am Freitag, 25. Juni, 47 wird, ein dreistöckiges Anwesen mit fünf Schlafzimmern sein Eigen. Das Grundstück, das in einem exklusiven Teil der Küstenstadt gelegen ist, verfügt außerdem über einen Pool, gläserne Wände und eine Sonnenterasse.

Obwohl er im Februar im Rahmen seiner Konzerttour nur einige Tage in Sydney verbringen sollte, fühlte Michael sich dort so wohl, dass er seinen Aufenthalt für ganze zwei Monate verlängerte. Dort überraschte er unter anderem mit einem Spontanauftritt bei der Mardi Gras Parade.

Ein Ortsansässiger verriet außerdem: “Er liebt Sydney und plant, seine Zeit zwischen hier und London aufzuteilen.”

In London teilt sich der Musiker ein fünf Millionen teures Anwesen mit seinem Lebensgefährten Kenny Goss.


""