‘Fluch der Karibik 4’-Drehbuch in Londoner Café aufgetaucht!

Promi-Star News


PR-Trick oder Versehen? Das Drehbuch zum vierten ‘Fluch der Karibik’-Film wurde in einem Café in Central London liegen gelassen.

Das wertvolle Skript, das die Handlung zur heißersehnten Fortsetzung der Piraten-Filmreihe beschreibt, wurde von einem Fan in dem Lokal aufgefunden, nachdem Filmbosse des Franchises sich zum Mittagessen dort getroffen und das Dokument vermeintlich vergessen hatten.

Der Finder des Drehbuchs weigerte sich jedoch, auch nur einen kurzen Blick in die Handlung zu werfen, um sich die Überraschung nicht zu verderben, wenn der Streifen, in dem Johnny Depp wie gehabt in die Rolle des Captain Jack Sparrows schlüpft, im Mai des nächsten Jahres in die Kinos kommt.

Der ‘Sun’ enthüllt er: “Ich habe dem Drang, es zu lesen, widerstanden. Ich will den Film genießen können, wenn er erscheint.”

Inzwischen ist das 194-seitige Dokument bereits wieder zu Walt Disney Pictures zurückgekehrt.

Die Dreharbeiten zu dem Leinwand-Spektakel haben gestern, 21. Juni, auf Hawaii begonnen, wobei der Film sich diesmal um Captain Sparrows Suche nach dem Jungbrunnen dreht.


""