Peter Andres schnelle Beziehung mit Katie Price

Promis international



Peter Andres Ehe was “merkwürdig”.

Der australische Sänger, der Glamour-Model Katie Price im September 2005 heiratete, hatte sie im Januar 2004 in der britischen Reality-TV-Show ‘I am A Celebrity. Get Me Out Of Here!’, der britischen Version von ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!’, kennen gelernt. Er ist nun erstaunt darüber, wie schnell sich die Beziehung entwickelte. Im Mai 2009 trennte sich das Paar.

“Die ganze Situation war merkwürdig. Die Beziehung passierte so schnell und wenn ich darauf zurück blicke, war das kein natürlicher Prozess”, gesteht der Sänger. “Normalerweise lebt man zuerst mit jemandem zusammen, lernt den anderen kennen, umwirbt ihn. Mit uns war das anders. Ich kann aber nicht sagen, dass das alles schlecht war, denn wir hatten einige wunderbare Jahre zusammen.” Der Hitmacher (‘Behind Closed Doors’) enthüllt zudem, dass Price ihm verboten hatte, vor der Hochzeit einen Junggesellenabend auszurichten. Um das nachzuholen, plant er für dieses Jahr einen richtigen Männer-Urlaub.

“Ich durfte keinen Junggesellenabend ausrichten! Ich hatte noch nie einen”, erzählt der 37-Jährige. “Sie sagte mir, dass, selbst wenn ich nur mit einem anderen Mädchen fotografiert werden würde – auch wenn es nur ein Fan oder so wäre – die Hochzeit abgeblasen werden würde. Also habe ich mich für die Hochzeit entschieden. Wenn man verliebt ist, macht man sowas mit. Ich denke darüber nach, noch dieses Jahr mit ein paar Kumpels in die Staaten zu fahren, um das Männerzeugs zu machen, dass ich nicht hatte. Dann muss ich mir auch keine Gedanken mehr darüber machen, mit wem ich auf einem Foto bin.”

Andres ist momentan Single, gesteht aber, dass er in Zukunft zweimal darüber nachdenken würde, bevor er noch einmal mit jemandem zusammen kommt, der ihn kontrollieren will.

Gegenüber dem ‘New! Magazine’ sagt er: “Es würde Problem geben, wenn ich noch einmal mit so jemandem zusammen wäre.”



""