Robert Pattinsons Hardcore-Fantasie

Promis international




Robert Pattinson findet, dass ‘The Twilight Saga: Bis(s) zum Ende der Nacht’ ein Hardcore-Sexstreifen werden könnte.

Der 24-jährige Schauspieler, der den blutsaugenden Edward Cullen in der Filmreihe darstellt, gesteht, dass er jetzt schon ganz neugierig darauf ist, wie die Sexszenen mit Bella Swan (Kristen Stewart) aussehen werden.

Der französischen Zeitschrift ‘Premiere’ sagt der Frauenschwarm: “Ich denke, dass es ganz interessant wird. Ich bin neugierig und will endlich sehen, wie es aussehen wird. Wir schieben es nicht mehr länger auf. Bella sagt: ‘Ich will, dass du mich umwandelst’ und ich antworte: ‘Nein, nein, nein.’ Sie wird in diesem Teil ein Vampir. Wir heiraten und schlafen miteinander. Ich habe das Drehbuch noch nicht gelesen, glaube aber, dass es gut wird. Ich frage mich, wie sie das für die Leinwand umsetzen werden. Wir werden wahrscheinlich als nichtjugendfreier Film enden. Könnt ihr euch vorstellen, wie das wäre, wenn wir uns entscheiden würden, ‘Twilight’ in eine Hardcore-Saga für Erwachsene umzuwandeln – mit Sexszenen und allem drum und dran?”

Der britische Darsteller und Kristen Stewart haben übrigens bei den MTV Movie Awards den Preis für den besten Filmkuss abgesahnt. Dabei scherzten die beiden Stars, die ein Paar sein sollen, dass es sie viel Überwindung gekostet habe, diesen hinter sich zu bringen.



""