‘Black Eyed Peas’-Fergie: Karriere steht momentan an erster Stelle

Promis international


Keine Zeit für ein Baby: Fergie ist zu beschäftigt, um Nachwuchs zu bekommen.

Die ‘Black Eyed Peas’-Sängerin, die mit dem Schauspieler Josh Duhamel (‘Transformers’) verheiratet ist, behauptet, sich derzeit auf ihre Karriere zu konzentrieren und nicht in der Lage sei, Arbeit und Familie unter einen Hut zu bekommen.

“In den Zeitungen versucht dich zurzeit jeder zu irgendetwas zu drängen. Aber für mich dreht sich jetzt einmal alles um die Black Eyed Peas. In meinem Terminkalender ist kein Platz für ein Kind”, verrät sie und fährt fort: “Auch wenn ich schwanger werden wollte, könnte ich nicht auftreten und schwanger sein zugleich Ich würde mich zu schuldig fühlen.”

Die Hitsängerin (‘My Humps’) meint, dass – sollten sie und der 37-jährige Duhamel jemals eine Familie gründen wollen – ihre Musikkarriere in den Hintergrund rücken müsste.

Dem britischen ‘OK!’-Magazin verrät sie: “Wenn ich einmal Kinder habe, stehen diese an erster Stelle. Für mich kommt eins nach dem anderen. Ein Zitat – ich habe vergessen, von wem es ist, aber es ist richtig gut – besagt, dass eine Frau alles haben kann, nur nicht alles auf einmal. Es ist zu viel, wenn man alles auf einmal macht.”

Auch Duhamel, der Fergie (35) im Januar 2009 zur Frau nahm, äußerte sich vor kurzem über seinen Kinderwunsch. “Wir haben über Kinder nachgedacht. Ich weiß nicht wann. Sie meinte, dass sie zwei Mal schwanger werden wolle. Darauf sagte ich ‘Großartig, wir werden zwei Mal Zwillinge haben’.”


""