Tom Jones bekommt musikalischen Ratschlag von seiner Frau

Promi-Star News


Tom Jones’ größter Kritiker ist seine Frau.

Das Pop-Urgestein ist schon seit 53 Jahren mit seiner Frau Linda verheiratet und kann sich seither auf ihre ehrliche Meinung verlassen, wenn es um seine Musik geht.

Jones, der am kommenden Montag, 7. Mai, stolze 70 Jahre alt wird, verrät: “Sie ist nicht nur meine Frau, sondern auch meine Kritikerin. Ich spiele ihr immer meine Musik vor und sie ist immer schonungslos ehrlich. Als ich ihr ‘Mr Jones’ – das Album, das ich 2002 mit Wyclef Jean gemacht habe – vorspielte, meinte sie: ‘Das hört sich nicht nach dir an. Für welche Zielgruppe soll das sein?'”

Sein neues Album ‘Praise and Blame’ hat hingegen den Segen seiner Gattin, wie der Sänger (‘It’s Not Unusual’) enthüllt. “Sie mag die neue Platte. Ich spiele wieder mit einer Live Band und weil die Songs alle so unterschiedlich sind, kann ich meine Stimme unterschiedlich einsetzen.” Von dieser war seine Liebste schon immer begeistert. “Sie liebt meine Stimme, seit sie ein Teenager war”, gesteht Jones.

Obwohl er bald seinen 70. Geburtstag feiert, beteuert der Waliser, dass die Musik sein Jungbrunnen sei und er sich deshalb noch lange nicht alt fühle. Dem ‘Daily Star’ erklärt er: “Ich hätte nie gedacht, dass ich mich mit 70 noch so jung fühlen würde, aber die Musik hält dich jung und munter. Ich freue mich schon auf die Zukunft.”


""