Amy Winehouse hat einen Neuen

Promis international


Kein Kind von Traurigkeit: Amy Winehouse hat sich einen neuen Lover angelacht.

Die Soul-Sängerin (‘Rehab’) trennte sich Berichten zufolge vor kurzem von Blake Fielder-Civil, obwohl die Scheidung von dem ehemaligen Knastbruder schon seit letztem Jahr durch ist. Fackeln tut die britische Skandalnudel allerdings nicht lange, hat sie doch schon jetzt wieder einen Neuen – den Regisseur Reg Traviss. Mit diesem wurde sie vor kurzem bei einem romantischen Date beobachtet.

Ein Insider verriet der ‘Sun’: “Amy mag Reg sehr. Sie gehen schon ein paar Wochen miteinander aus. Er ist ein netter Kerl und sehr bodenständig. Er ist kultiviert und talentiert und sie können über alles Mögliche lachen und reden.” Ihre Zuneigung zueinander bekunden sie derweil bereits vor Freunden und Familienmitgliedern, verrät der Eingeweihte weiter.

Papa Mitch Winehouse freut sich derweil über das jüngste Liebesglück seiner 26-jährigen Tochter. Den Einfluss, den deren Ex-Gatte auf seinen Sprössling hatte, konnte er nämlich nie gutheißen und machte ihn sogar für Amys fortwährende Drogen- und Alkoholprobleme verantwortlich. “Ich bin froh, dass sie einen neuen Freund hat”, erklärt der Promi-Vater dazu. “Es freut mich, dass sie ihr Leben endlich wieder in den Griff bekommt.” Der neue Lover bekommt im Gegensatz zu Fielder-Civil Bestnoten: “Er ist ein normaler Kerl, sehr nett.”

Vor kurzem hatte Winehouse noch satte drei Millionen Euro für ein Haus im Norden Londons ausgegeben, um dort mit ihrem Ex leben zu können. Weil die Musikerin Fielder-Civil allerdings angeblich zu viel fremdflirtete forderte er sie Gerüchten zufolge auf, mit ihm nach Sheffield, Nordengland, zu ziehen, was letztendlich zur Trennung führte.


""