Jessica Simpsons peinlicher Restaurant-Besuch

Promis international


Jessica Simpson hat sich in einem Restaurant versehentlich fast nackig gemacht.

Die Sängerin und Schauspielerin genoss mit ihren Freunden ein Essen in Beverly Hills in der schicken Lounge des Hotel Polo, als ein Teil ihres Gerichts sich auf der Gabel der Star-Blondine verselbstständigte und mitten in ihren tiefen Ausschnitt flog. Schreiend und überrascht hüpfte Simpson auf und ab.

Die Aktrice packte so nervös in ihr Dekolleté und suchte nach dem Leckerbissen, dass sie ihr Oberteil derart “zerknautschte”, dass anderen Gästen das ganze Szenario so peinlich wurde, dass sie einfach wegschauen mussten.

Ein Insider behauptet dem ‘National Enquirer’ gegenüber: “Sie hat nicht nur in ihrem Oberteil herum gegraben und ihren BH zerknautscht, sondern auch von unten versucht, sich hinauf zu schlängeln und emsig nach dem verloren gegangenen Gabelbissen zu suchen.”

Als sie schlussendlich die Suche aufgab, scherzte die 29-Jährige: “Es wird schon irgendwann wieder hervorkommen!” Trotz ihrer eigenen Zeigefreudigkeit, beschwerte sich Simpson erst vor kurzem, als sie den intimsten Bereich eines älteren Mannes im Fitnessstudio zu Gesicht bekam. Auf Twitter schrieb sie: “Liebe ältere Männer im Fitnessstudio: Es ist wirklich schwierig für mich, am Ball zu bleiben, wenn eure Eier dauernd aus euren Shorts ehrvorschauen.”


""