James McAvoy wird zum X-Man

Promis international


James McAvoy konnte sich eine Rolle in ‘X-Men: First Class’ ergattern.

Der schottische Schauspieler wird Berichten zufolge in dem Prequel, das die Vorgeschichte des erfolgreichen Franchises erzählt, die Rolle des Professors Charles Xavier übernehmen, der in ‘X-Men: Der letzte Widerstand’ von Patrick Stewart dargestellt wurde.

In dem Streifen wird es um Xavier und seinen besten Freund Erik Lensherr, der später zu Magneto, dem Erzfeind der X-Men, wird, gehen. Beide entdecken ihre Superkräfte und beginnen, andere Mutanten um sich zu sammeln, um gegen das Böse zu kämpfen. Die Freundschaft der beiden wandelt sich später jedoch zu Feindschaft.

Weitere Besetzungsmitglieder des Filmes, der derzeit vom Regisseur Matthew Vaughn und der Drehbuchautorin Jane Goldman geschrieben wird, sind bisher nicht bekannt. Erscheinen wird er voraussichtlich im Juni 2011.


""